Die Jäger des Mittelmeeres: Haie vom Aussterben bedroht

Die Jäger des Mittelmeeres: Haie vom Aussterben bedroht

3SAT
Die Jäger des Mittelmeeres: Haie vom Aussterben bedroht

Die Jäger des Mittelmeeres: Haie vom Aussterben bedroht

Tiere

Der französische Meeresforscher François Sarano geht auf Spurensuche nach den unterschiedlichen Hai-Arten, die sich vor noch nicht einmal 100 Jahren im Mittelmeer getummelt haben. Wenn Taucher den mächtigen Haien ganz nahe kommen wollen, denken sie häufig, sie müssten bis ans Ende der Welt reisen. Dabei gab es im Mittelmeer, quasi direkt vor unserer Haustüre, zum Beispiel Blauhaie, Hammerhaie, Dornhaie, Sechskiemerhaie und auch Weiße Haie. Jede Fischart, sei sie groß oder klein, spielt eine Rolle im Ökosystem. Es würde ohne Einklang nicht funktionieren. In beeindruckenden Unterwasserszenen gewährt die Dokumentation einen Einblick in die faszinierende Welt der mächtigen Jäger des Mittelmeeres und ihrer Beute und führt zu den Ursprüngen eines gefallenen Königreichs. Die Straße von Messina beherbergt die größten Haie des Mittelmeeres. In Neumond-Nächten sollen sich hier sogar die geheimnisvollen Sechskiemerhaie ins flachere Wasser wagen. Während eines Tauchgangs bei Nacht hoffen die Forscher, dieser Hai-Art begegnen zu können. Sie kennen auch die Geheimplätze, an denen sich die Kammzähnerhaie treffen. Weit weg von den Menschen, ihren Haken und Netzen, leben die Tiere ungestört in den Tiefen des Mittelmeeres. Hier und da erhascht man in den Schutzgebieten noch einen Blick auf den Glanz vergangener Tage. Das lässt hoffen.
3SAT
Im Einsatz für das Kubakrokodil

Im Einsatz für das Kubakrokodil

3SAT
Erich und Schmitte - Entscheidend is am Beckenrand

Erich und Schmitte - Entscheidend is am Beckenrand

3SAT

3SAT heute

ZDF ARTE
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
3SAT
3satTextVision PROGRAMMVORSCHAU
Das Informationsangebot wird nachts zur programmfreien Sendezeit ausgestrahlt. Aktuelle Nachrichten sowie Wetter- und Sport-News werden dabei ebenso integriert wie das Sender-Programm des nächsten Tages.
3SAT
Kulturzeit kompakt KUNST UND KULTUR
3SAT Doku
Mein Montevideo AUSLANDSREPORTAGE
Montevideo gilt als Stadt mit der besten Lebensqualität Südamerikas. Julieta Rudich hat dort ihre Kindheit verbracht und lädt zu einem Besuch ihrer Geburtsstadt ein. Als einziges Land der Welt hat Uruguay nicht nur den Konsum, sondern auch die Produktion von Marihuana legalisiert. Auch bei Themen wie Homosexualität und Schwangerschaftsabbruch zeigen sich die Uruguayer offener als andere Lateinamerikaner. Montevideo war einst beliebter Zufluchtsort für Europäer, die vor Hunger, Krieg und Verfolgung fliehen mussten. Überall in der Hafenstadt spürt man das Erbe dieser Einwanderer aus verschiedenen Kulturen, die sich am Rio de la Plata nach einem friedlichen Miteinander sehnten. Bekannt ist Montevideo auch für seine faszinierenden Sonnenuntergänge, die von Austro-Popper Hansi Lang besungen und in diesem Film ausführlich zu sehen sind.
3SAT Doku
Sonne, Strand und Schwarzes Meer REPORTAGE Schnäppchenurlaub in Bulgarien
Urlaubs-Schnäppchenjäger wissen längst: In Bulgarien, am Schwarzen Meer, "urlaubt" es sich noch preiswert. Unterkunft und Verpflegung sind hier so günstig wie kaum wo sonst in Europa. Für manche ist Bulgarien schon das neue Mallorca: "Bulle statt Malle". Der Tourismus boomt: Ob günstige Familienferien, wilde Party-Nächte, erschwingliche Luxusreisen - große Reiseveranstalter verbuchen mittlerweile einen zweistelligen Zuwachs an Touristen. Fast 900 000 Urlauber tummeln sich jährlich an Gold- und Sonnenstrand. Für viele Touristen ist Bulgarien mittlerweile die angesagte Alternative zu Spanien und Italien. Auch für die Tillys aus Berlin. Die Familie hat ein All-inclusive-Angebot gefunden: eine Woche am legendären Sonnenstrand im guten Mittelklassehotel mit großer Pool-Landschaft. Während Robert sich für einen Aktivurlaub wappnet - mit Gleitschirmfliegen, Surfen, Fitness -, will Mama Daniela einfach mal relaxen: "Wir machen das erste Mal Urlaub in Bulgarien und sind total gespannt, was uns erwartet. Ob günstig immer gleich negativ ist? Ich persönlich denke, dass man allem etwas Positives abgewinnen kann." Vor allem wollen die Tillys mit ihren Zwillingsmädchen auch das Hinterland erkunden: die romantischen Bergdörfer mit ihren landestypischen Spezialitäten. Aber Bulgarien begeistert die Deutschen nicht nur als Urlaubsland. Auch die Immobilienbranche boomt. Denn Häuser und Wohnungen direkt am Meer kann man hier noch bezahlen, verrät Makler Georgi K.: "Bulgarien ist möglicherweise in der Europäischen Union der niedrigpreisigste Immobilienmarkt."
3SAT
Alpenpanorama KAMERAFAHRT
Die schönsten Städte und Gemeinden der deutschsprachigen Alpenländer werden mit der Kamera eingefangen. Dazu gibt es Informationen über die Wetterverhältnisse vor Ort.
3SAT
ZIB NACHRICHTEN
Die Nachrichtensendung des ORF informiert über das aktuelle Geschehen in Politik, Wirtschaft, Sport und Gesellschaft. Täglich wird außerdem über Neues aus der Kulturszene berichtet.
3SAT
Kulturzeit kompakt KUNST UND KULTUR
3SAT Doku
Mein Montevideo AUSLANDSREPORTAGE
Montevideo gilt als Stadt mit der besten Lebensqualität Südamerikas. Julieta Rudich hat dort ihre Kindheit verbracht und lädt zu einem Besuch ihrer Geburtsstadt ein. Als einziges Land der Welt hat Uruguay nicht nur den Konsum, sondern auch die Produktion von Marihuana legalisiert. Auch bei Themen wie Homosexualität und Schwangerschaftsabbruch zeigen sich die Uruguayer offener als andere Lateinamerikaner. Montevideo war einst beliebter Zufluchtsort für Europäer, die vor Hunger, Krieg und Verfolgung fliehen mussten. Überall in der Hafenstadt spürt man das Erbe dieser Einwanderer aus verschiedenen Kulturen, die sich am Rio de la Plata nach einem friedlichen Miteinander sehnten. Bekannt ist Montevideo auch für seine faszinierenden Sonnenuntergänge, die von Austro-Popper Hansi Lang besungen und in diesem Film ausführlich zu sehen sind.
3SAT Doku
Sonne, Strand und Schwarzes Meer REPORTAGE Schnäppchenurlaub in Bulgarien
Urlaubs-Schnäppchenjäger wissen längst: In Bulgarien, am Schwarzen Meer, "urlaubt" es sich noch preiswert. Unterkunft und Verpflegung sind hier so günstig wie kaum wo sonst in Europa. Für manche ist Bulgarien schon das neue Mallorca: "Bulle statt Malle". Der Tourismus boomt: Ob günstige Familienferien, wilde Party-Nächte, erschwingliche Luxusreisen - große Reiseveranstalter verbuchen mittlerweile einen zweistelligen Zuwachs an Touristen. Fast 900 000 Urlauber tummeln sich jährlich an Gold- und Sonnenstrand. Für viele Touristen ist Bulgarien mittlerweile die angesagte Alternative zu Spanien und Italien. Auch für die Tillys aus Berlin. Die Familie hat ein All-inclusive-Angebot gefunden: eine Woche am legendären Sonnenstrand im guten Mittelklassehotel mit großer Pool-Landschaft. Während Robert sich für einen Aktivurlaub wappnet - mit Gleitschirmfliegen, Surfen, Fitness -, will Mama Daniela einfach mal relaxen: "Wir machen das erste Mal Urlaub in Bulgarien und sind total gespannt, was uns erwartet. Ob günstig immer gleich negativ ist? Ich persönlich denke, dass man allem etwas Positives abgewinnen kann." Vor allem wollen die Tillys mit ihren Zwillingsmädchen auch das Hinterland erkunden: die romantischen Bergdörfer mit ihren landestypischen Spezialitäten. Aber Bulgarien begeistert die Deutschen nicht nur als Urlaubsland. Auch die Immobilienbranche boomt. Denn Häuser und Wohnungen direkt am Meer kann man hier noch bezahlen, verrät Makler Georgi K.: "Bulgarien ist möglicherweise in der Europäischen Union der niedrigpreisigste Immobilienmarkt."
3SAT Show
Riverboat - Kim & Kachelmanns Klassiker TALKSHOW Das Riverboat vor 20 Jahren
Diese unterhaltsame Gesprächsrunde mit prominenten Gästen wurde von 1992 bis 2000 an Bord auf der Elbe liegender Schiffe aufgezeichnet. Daher hat sie auch ihren Namen.
3SAT Show
sonntags INFOMAGAZIN Grüne Wunder - was Natur erleben mit uns macht
"TV fürs Leben" - so lautet das Motto des Magazins. Dahinter verbirgt sich Informatives aus Bereichen von Religion und Psychologie bis hin zu Gesellschaft und Sozialem.
3SAT
ZIB NACHRICHTEN
Die Nachrichtensendung des ORF informiert über das aktuelle Geschehen in Politik, Wirtschaft, Sport und Gesellschaft. Täglich wird außerdem über Neues aus der Kulturszene berichtet.
3SAT Doku
Geschützte Wildnis - Leben im Nationalpark Donau-Auen NATUR UND UMWELT
Ein Ausflug in die magische Naturlandschaft des Nationalparks Donau-Auen lässt staunen: Sogar einige Seeadler-Paare haben sich dort wieder angesiedelt. Der Film erzählt die Entwicklung der 9300 Hektar großen Fläche zwischen Wien und Bratislava und zeigt in stimmungsvollen Bildern diese letzte große Fluss-Auen-Landschaft Mitteleuropas. Dem schon ausgestorben geglaubten Hundsfisch und eleganten Graureiher, unzähligen Bibern, leuchtend gefiederten Eisvögeln und seltenen Europäischen Sumpfschildkröten - zahlreichen Tierarten bietet der Nationalpark Donau-Auen einen Lebensraum.
3SAT Doku
Die Rückkehr des Wiedehopfs TIERE
Tief aus den Savannen Afrikas kommend, besucht jedes Jahr ein besonders auffälliger Gast die idyllische Weinbauregion am österreichischen Wagram: der Wiedehopf. Der exotische Vogel ist in Europa zur bedrohten Art geworden, seine Population ist fast überall stark rückläufig. Nicht so am Wagram: Dank engagierter Naturschutzmaßnahmen und der Initiative einiger Naturliebhaber gibt es dort stolze 88 Bruten mit 266 Jungvögeln. Das ist einmalig. Was aber treibt den Wiedehopf an den Wagram? Bis vor etwa zehn Jahren galt er in dieser Gegend praktisch als ausgestorben - bis sich der Tischler Manfred Eckenfellner eines kranken Wiedehopf-Jungvogels annahm und ihn wieder gesund pflegte. Dieser Tag markiert den Beginn einer außergewöhnlichen Freundschaft und einer bewundernswerten Erfolgsgeschichte. Denn seitdem hat es sich Manfred Eckenfellner zur Lebensaufgabe gemacht, dem Wiedehopf am Wagram ein neues Zuhause zu geben oder besser: ihm seine alte Heimat wieder zurückzugeben. Nun zimmert Eckenfellner Jahr für Jahr Hunderte Nistkästen und hängt sie in Weingärten und Obstwiesen auf, um dem Wiedehopf optimale Brutmöglichkeiten zu schaffen. Der kleine Zugvogel mit dem frechen Kamm gilt als einer der scheuesten Vögel überhaupt. Dennoch: Die Weingärten am Wagram mit ihren vielen kleinen hölzernen Winzerhütten waren noch in den 1960er- und 1970er-Jahren ein perfekter Brut- und Lebensraum für den "Punk" unter den Zugvögeln. Doch Flurbereinigungen, der Einsatz von Insektiziden und das Verschwinden der traditionellen Weinberghütten haben den Lebensraum des Wiedehopfs stark eingeschränkt und ihn aus den Weingärten des Wagrams verschwinden lassen. "Die Rückkehr des Wiedehopfs" porträtiert diese kaum erforschte und für viele lustig anmutende Vogelart und zeigt das Leben und Überleben des Wiedehopfs am Wagram: die Balz- und Paarungsrituale dieser gefiederten Exoten, die Geburt und Aufzucht des Nachwuchses, das Jagd- und Flugverhalten.
3SAT Doku
Der Bauer und das liebe Vieh DOKUMENTATION
Der Film stellt einen österreichischen Biobauernhof vor und beobachtet die Haus- und Nutztiere, die dort leben, sowie die Wildtiere, die regelmäßig die Wiesen und Felder im Umkreis besuchen. Österreich hat in der biologischen Landwirtschaft europaweit die Nase vorn. Es gibt über 19 000 Biobetriebe. Das kleinstrukturierte und gebirgige Land lässt eine konkurrenzfähige Massenproduktion kaum zu. Die Bauern setzen auf Qualität statt auf Quantität. Die Devise heißt Spezialisierung, auch bei den Biobauern. Damit sich der Aufwand und das Risiko lohnen, suchen sie nach alternativen Vermarktungsmöglichkeiten.
3SAT Doku
Almsommer LAND UND LEUTE
Das Leben auf der Alm erscheint vielen Menschen als paradiesischer Zustand, besonders im Sommer. So sind die Berge wieder zu beliebten Ferienzielen geworden. In der Dokumentation "Almsommer" geben eine Sennerin in der Steiermark, ein Schafbauer in Osttirol und ein Hirte in Vorarlberg Einblick in ein Leben, das von der Schönheit der Landschaft und von einer traditionsreichen Kultur geprägt ist. Die wiedergewonnene Wertschätzung der Almen ist beeindruckend, zumal sie in der Regel keinen Luxus, sondern oft nur einen Holzofen, frische Milch und Fließwasser bieten.
3SAT Doku
Eisenwurzen - Geheimnisvolles Land LANDSCHAFTSBILD
Mächtige Bergketten prägen den Naturpark Steirische Eisenwurzen. Die archaische Gebirgslandschaft wirkt, als hätte sie sich nie verändert. Ein Film über die Region einst und heute. Vor einigen Millionen Jahren wohnten dort faustgroße Schnecken in küstennahen Sandbänken warmer tropischer Meere. Wo sich heute Wiesen und urtümliche Wälder erstrecken, bedeckten noch vor 20 000 Jahren gigantische Gletscher das Land. In jüngerer Vergangenheit war die Eisenwurzen Zentrum der Eisenverarbeitung. Mit den qualitativ hochwertigen Waffen, Sensen und Werkzeugen, die dort geschmiedet wurden, betrieb man regen Handel bis in den arabischen Raum. Hand in Hand mit der Erzgewinnung nahm auch die Holzindustrie ihren Aufschwung.
3SAT Doku
Schladminger Bergwelten LANDSCHAFTSBILD Von Gipfeln und Gämsen (Folge: 1)
Zwischen dem Dachstein und den Niederen Tauern, am Rande der Skipisten, finden nicht nur Gämsen, sondern auch Auerhähne, Steinadler, prächtige Rothirsche und Luchse ideale Lebensbedingungen. Ab und zu verirrt sich sogar ein Wolf in die unüberschaubaren Bergwälder und finsteren Schluchten dieser Region. In den klaren Gewässern rund um Schladming leben Äschen und Steinkrebse, und die Moore der Niederen Tauern bilden ein Universum für Tiere und Pflanzen.
3SAT Doku
Schladminger Bergwelten LANDSCHAFTSBILD Zwischen Jahrhunderten und Hundertstelsekunden (Folge: 2)
Die österreichische Region Schladming-Dachstein hat sich im Lauf ihrer Geschichte zur vielseitigen Kultur- und Tourismuslandschaft entwickelt. Einst war Schladming eine blühende Silberbergbaustadt. In den Pioniertagen des Fremdenverkehrs mussten Flüsse reguliert werden, um Schienen legen zu können - für Eisenbahnen, die es auch Familien aus der Stadt erlaubten, zur Sommerfrische in die Berge zu fahren. Später wurden Lifte gebaut, um den Grundstein für ein Freizeit- und Kletterparadies im Winter und im Sommer zu legen. Vier Protagonisten, die die Schladminger Bergwelt gut kennen, berichten von ihren Erlebnissen: der österreichische Schriftsteller Bodo Hell, der seine Sommer seit Jahren als Senner auf der Grafenberg-Alm im Dachsteingebiet verbringt, Albert Baier, der mehr als 40 Jahre für die Geschicke der Planai-Bahnen verantwortlich war, Bergführer und Bergretter Albert "Api" Prugger sowie Günther Jontes, einer der angesehensten Volkskundehistoriker Österreichs.
3SAT Doku
Mythos Ausseerland LANDSCHAFTSBILD
Genau im geografischen Mittelpunkt Österreichs liegt eine der malerischsten und eigenwilligsten Regionen Europas: das Ausseerland im Steirischen Salzkammergut. Der Salzabbau und die Abgeschlossenheit der Region haben auch die Menschen dort geprägt - sie sind so eigenwillig wie ihre Heimat. Wie keine andere Region Österreichs zieht das Ausseerland Künstler und Touristen in seinen Bann. An den westlichen Ausläufern des sogenannten Toten Gebirges entfaltet sich eine fantastische Landschaft, die mit ihren zahlreichen Seen, Mooren und Wäldern, den massiven Bergen der nördlichen Kalkalpen und den darin verborgenen Höhlensystemen Raum für Geheimnisse bietet.
3SAT
heute NACHRICHTEN
Die interaktive Talkshow bietet den Zuschauern via Chat die Möglichkeit zum Mitreden und Fragenstellen. Eine Person darf sogar über Skype-Liveschaltung Lob und Kritik bei den Studiogästen loswerden.
3SAT
3sat-Wetter WETTERBERICHT
Immer eine spannende Frage: Wie wird das Wetter in den kommenden Tagen? Gezeigt werden Temperaturentwicklung, Windströmungen und weitere Trends anhand verständlicher Grafiken.
3SAT
Kulturzeit kompakt KUNST UND KULTUR
3SAT Doku
Mein anderes Russland REPORTAGEREIHE Odyssee in Sibirien (Folge: 1)
Sibirien ist rau, kalt, wild und groß. Politkorrespondent Christof Franzen wagt sich auf eine Odyssee durch diese Region und reist zu Rentiernomaden bis an den Rand der Zivilisation. Teil 1. Die Reise führt durch Jakutien, die größte Region Sibiriens. Sechs Mal so groß wie Deutschland, hat es dort nur eine Million Einwohner. Im Winter wird es kälter als minus 60 Grad. Im Sommer plagen Mensch und Tier bei über 30 Grad Celsius Milliarden von Moskitos. Christof Franzen startet auf der "Straße der Knochen". Für sie haben Zehntausende Zwangsarbeiter aus dem Gulag ihr Leben gelassen. Ältere Lastwagenfahrer nehmen bis heute den Hut ab, wenn sie auf dieser Straße unterwegs sind. 1000 Kilometer Schlammgebiete - und das zur Regenzeit. Doch Christof Franzen will zu den Rentiernomaden nach Sasyr, einem der entlegensten Dörfer Sibiriens. Hier hatte er vor Jahren den Nomadenjungen Christaphor porträtiert, eine Begegnung die ihn nie losgelassen hat. Jetzt, Jahre später, will er zurück zu den Rentiernomaden und dem Jungen und hofft auf ein Wiedersehen. Doch diesmal gibt es keinen Hubschrauber, sondern allein den beschwerlichen Landweg. Die letzten 300 Kilometer zu den Nomaden sind für Christof Franzen nur im "Ural" möglich, einem Lastwagen für extremstes Gelände. Hier führt keine Straße mehr durch, und unzählige Flüsse zwingen ständig dazu, den Weg neu zu suchen. "Großes Wasser" nennen es die Einheimischen, wenn die reißenden Flüsse übertreten und die Reise gefährlich wird. Dann wird das Zelt aufgeschlagen und gewartet. Ob die hohen Reifen Christof Franzen und seine ewenischen Begleiter durch alle Flüsse hindurch an ihr Ziel tragen werden, ist ungewiss. Sibirien pur ist dies aber auf alle Fälle. Nach zehn Jahren als Russland-Korrespondent kehrt Christof Franzen zurück in die Schweiz. Als Abschluss will er noch einmal ganz neue Herausforderungen anpacken - sein ganz persönliches Russland-Abenteuer.
3SAT
Tagesschau NACHRICHTEN
Als eine der ältesten noch bestehenden Nachrichtensendungen im deutschen Fernsehen wird das Magazin bereits seit Dezember 1952 ausgestrahlt. Berichtet wird über das aktuelle Geschehen im In- und Ausland.
3SAT Doku
Die Jäger des Mittelmeeres: Haie vom Aussterben bedroht TIERE
Der französische Meeresforscher François Sarano geht auf Spurensuche nach den unterschiedlichen Hai-Arten, die sich vor noch nicht einmal 100 Jahren im Mittelmeer getummelt haben. Wenn Taucher den mächtigen Haien ganz nahe kommen wollen, denken sie häufig, sie müssten bis ans Ende der Welt reisen. Dabei gab es im Mittelmeer, quasi direkt vor unserer Haustüre, zum Beispiel Blauhaie, Hammerhaie, Dornhaie, Sechskiemerhaie und auch Weiße Haie. Jede Fischart, sei sie groß oder klein, spielt eine Rolle im Ökosystem. Es würde ohne Einklang nicht funktionieren. In beeindruckenden Unterwasserszenen gewährt die Dokumentation einen Einblick in die faszinierende Welt der mächtigen Jäger des Mittelmeeres und ihrer Beute und führt zu den Ursprüngen eines gefallenen Königreichs. Die Straße von Messina beherbergt die größten Haie des Mittelmeeres. In Neumond-Nächten sollen sich hier sogar die geheimnisvollen Sechskiemerhaie ins flachere Wasser wagen. Während eines Tauchgangs bei Nacht hoffen die Forscher, dieser Hai-Art begegnen zu können. Sie kennen auch die Geheimplätze, an denen sich die Kammzähnerhaie treffen. Weit weg von den Menschen, ihren Haken und Netzen, leben die Tiere ungestört in den Tiefen des Mittelmeeres. Hier und da erhascht man in den Schutzgebieten noch einen Blick auf den Glanz vergangener Tage. Das lässt hoffen.
3SAT Doku
Im Einsatz für das Kubakrokodil TIERE
Das vom Aussterben bedrohte Kuba- oder Rautenkrokodil gilt als ein Symbol für Kubas Freiheit und Identität. Trotz zahlreicher Initiativen für seinen Erhalt bleibt seine Zukunft ungewiss. Das Kubakrokodil lebt im Sumpf von Zapata als Endemit, kommt also nur in einer räumlich abgegrenzten Umgebung vor. Doch das ebenso gefährdete amerikanische Spitzkrokodil dringt immer weiter in sein Gebiet ein. Wer wird das Kräftemessen gewinnen? Bei der Invasion in der Schweinebucht wurden die USA im Jahr 1961 geschlagen. Welche Geschichte wird die Natur schreiben? Das Kubakrokodil ist sehr aggressiv. Es erreicht eine Körperlänge von bis zu 3,5 Metern, nach Berichten aus früheren Jahrhunderten sogar von bis zu fünf Metern. Die Jungtiere sind goldbraun gefärbt, mit schwarzen Flecken und Querbändern. Erwachsene Tiere sind dunkelgrau bis schwarz und haben goldgelbe Flecken. Das amerikanische Spitzkrokodil wird bis zu sieben Meter lang, wobei das Weibchen meist deutlich kleiner ist. Die Jungtiere sind grau bis gelblich-braun gefärbt, mit dunkleren Querbändern. Bei den erwachsenen Tieren verblasst die Zeichnung, sie sind meist einheitlich oliv- bis graubraun. Auffällig ist der aus asymmetrischen Platten aufgebaute Rückenpanzer.
3SAT
ZIB 2 NACHRICHTEN

Die Themen der heutigen ORF-Nachrichten "ZIB 2" Sendung finden Sie hier.

 

 

 

3SAT Doku
Erich und Schmitte - Entscheidend is am Beckenrand DOKUMENTARFILM, D 2018
Stefan Eisenburger, Filmstudent und selbst früher Vereinsschwimmer, porträtiert die beiden Seniorenschwimmer Erich Liesner, 86, und Hans-Jürgen Schmidt, 68, aus Essen. Sein Film erzählt von einer Männerfreundschaft, von den Beschwerden des Alters und von sportlichem Erfolg. Als der Filmemacher tödlich verunglückt, verlieren beide Protagonisten einen Freund. Erichs und Schmittes humorvolle Art, das Leben und seine Schicksalsschläge mit einer gehörigen Portion "Weiter geht's" zu betrachten, wird auf die Probe gestellt, kommt doch der Tod des viel jüngeren Regisseurs völlig unerwartet. Als drei mit Eisenburger befreundete Filmemacherinnen das Projekt übernehmen, um es zu Ende zu führen, sind auch sie bereit, weiterzumachen. Denn Erich und Schmitte haben noch ein großes Ziel vor Augen: die Teilnahme an den Senioren-Europameisterschaften in London 2016. So reisen sie gemeinsam in ein Trainingscamp nach Teneriffa, wo sie sich ein Zimmer teilen und sich auf den Wettkampf in London vorbereiten. Stefan Eisenburger, geboren 1979 in Essen, studierte von 2011 bis 2015 an der Kunsthochschule für Medien in Köln. Neben zahlreichen Kameraarbeiten realisierte er während seines Studiums auch eigene Dokumentarfilme. "Erich und Schmitte" sollte sein Abschlussfilm sein. Er befand sich mitten in der Produktion des Films, als er im September 2016 bei einem Badeunfall auf Mallorca ums Leben kam.
3SAT Doku
Ab 18! - Einmannland DOKUMENTATION, D 2017
Sommertage auf einer Düneninsel in der Helgoländer Bucht: Kilian zieht es raus aus Hamburg. Doch die einsamen Tage als Vogelwart allein mit sich und der Welt sind anstrengend. Scharen von Möwen attackieren den Eindringling, das Festland schickt verschimmeltes Essen auf die Insel, und ein Sturm drückt das Wasser bis kurz vor den Wohncontainer. Und dann auch noch sich selbst filmen? Naturromantik muss sich Kilian, der Regisseur, Kameramann und Protagonist in Personalunion ist, erst mühsam erobern. Zu den Waffen des Twens gehören außer Gummistiefeln, Vogelringen und Kamera vor allem Humor und Selbstironie. Kilian Helmbrecht, der auch als Junior Director für die BBC-Serie "Wild New Zealand" arbeitet, machte sich bereits mit seinen Kurzfilmen einen Namen, die auf mehreren internationalen Festivals gezeigt wurden (Ars Electonica, Linz, ITFF Stuttgart, Festival du Court Metrage de Clermont-Ferrand). "Einmannland" entstand im Rahmen der 3sat-Dokumentarfilm-Reihe "Ab 18!", in der junge Filmemacher mit außergewöhnlichen filmischen Handschriften Geschichten vom Erwachsenwerden erzählen.
3SAT Doku
Im Schatten der Clans GESELLSCHAFT UND POLITIK Eine Frage der Ehre
Die Sozialarbeiterin Songül C. arbeitet im sozialen Brennpunkt in Berlin-Neukölln, im Schatten der Clans. Sie will Jugendliche davon abhalten, selbst auf die schiefe Bahn zu geraten. "Wenn man einen rettet, dann rettet man ganz viele damit", ist die Devise der 44-jährigen Sozialarbeiterin, die sich vor zehn Jahren der Arbeit mit den "schwierigen", meist arabischen Jugendlichen verschrieben hat. Wie keine andere kennt sie die Nöte und Zwänge, die das Leben dieser jungen Männer bestimmen. In der Öffentlichkeit oft als gewaltbereite Machos wahrgenommen, sieht Songül in ihnen vor allem Opfer großfamiliärer patriarchalischer Sitten, die ihnen ab Geburt ein archaisches Ehrverständnis abverlangen, das keine Freiheit für das Individuum vorsieht. Die Tanztherapeutin fördert diese Jugendlichen im Jugendclub "Yo!22". Durch intensive Betreuung entdeckt sie in ihnen Talente, die sonst verborgen blieben. So war es auch bei Hamudi. Aufgewachsen in einem Umfeld, in dem man als Junge und Mann vor allem durch spektakuläre Straftaten brillieren und kaum einer sich dem Sog krimineller Clans entziehen kann, führt er seit Jahren einen Kampf: Er will "sauber" bleiben. Termine vor dem Gericht und auch sein unsicherer Aufenthaltsstatus machen es ihm nicht leicht, ein geordnetes Leben zu führen. Er arbeitet bereits selbst an Schulen, gleichzeitig fühlt er sich auch weiterhin dem Ehrbegriff in seinem Viertel verpflichtet. Regelmäßige Telefonate mit Freunden, die im Gefängnis sitzen, gehören genauso zu seinem Alltag wie das Leben in einem Kiez, in dem Drogenmissbrauch und Gewalt keine Seltenheit sind. Jugendstadtrat Falko Liecke, der auch stellvertretender Bürgermeister Neuköllns ist, unterstützt die Arbeit von Songül. Doch für ihn ist das nur ein Baustein von Präventionsarbeit. Er will der Organisierten Kriminalität mit regelmäßigen Polizeieinsätzen zu Leibe rücken. Sein jüngster Vorschlag, den Clans die Kinder wegzunehmen, stößt vor allem bei den Jugendlichen auf Unverständnis, selbst dann, wenn die betroffenen Clans hoch kriminell sind. Das muss er feststellen, als er ein Jugendzentrum besucht, um sich mit Jugendlichen vor Ort auszutauschen.
3SAT
10 vor 10 NACHRICHTEN
Anhand von Hintergrundberichten und Interviews informiert die seit 1990 bestehende Sendung über das aktuelle Geschehen im In- und Ausland. Gespräche werden teils auf Schweizerdeutsch aufgezeichnet.
3SAT Show
Science Busters - Wer nichts weiß, muss alles glauben KABARETTSHOW Ganzheitliches Halbwissen
Martin Puntigam und sein Team bereiten wieder Kurioses und Informatives aus der Welt der Wissenschaft auf. Diesmal geht es um ganzheitliches Halbwissen. Im Sinne des ausgesprochenen Religions-, Esoterik- und Halbwissenskritikers Oberhummer werden die "Science Busters" den Fragen "Wer ist ganzheitlicher: Religion oder Esoterik?" oder "Wie betet man einen evidenzbasierten Gott an?" nachgehen. Aus der 2007 ursprünglich von den beiden Physikern Heinz Oberhummer und Werner Gruber sowie Puntigam gebildeten "Boygroup" ist nach Oberhummers Tod im Jahr 2016 und Grubers Ausstieg eine naturwissenschaftliche "Kelly Family" geworden, wie sich die Gruppe selbst bezeichnet. Neben dem einzigen Gründungsmitglied bilden seit einiger Zeit der Astronom Florian Freistetter, der Mikrobiologe Helmut Jungwirth, der Molekularbiologe Martin Moder, der Chemiker Peter J. Weinberger sowie Paal und Oberzaucher das vielfach preisgekrönte Kernteam.
3SAT Serien
Sendung ohne Namen COMEDYSERIE Humor
Was unterscheidet den Menschen vom Tier? Es ist weder die Intelligenz, noch das Bewusstsein, noch die Seele, sondern der Humor. Eine Eigenschaft, die nichts mit dem Überleben der Spezies Mensch zu tun hat. Sicher ist der Alltag mit Humor leichter zu bewältigen. Diese Folge von "Sendung ohne Namen" beschäftigt sich mit den frühen Vorfahren des Menschen und was der Humor ihnen genützt hat.
3SAT Show
A Tribute to Falco! ROCK UND POP Videomusik - Musikvideos
Mit "Rock Me Amadeus" schaffte Falco Anfang 1986 den Sprung an die Spitze der US-Charts. - "A Tribute to Falco" aus der Reihe "clip" zeigt Videos aus unterschiedlichen Schaffensperioden. Hans Hölzel ließ sich zu seinem Künstlernamen vom DDR-Skispringer Falko Weißpflog inspirieren - so wurde aus dem Sänger Falco. Wenige Tage vor seinem 41. Geburtstag kam er am 6. Februar 1998 bei einem Verkehrsunfall in der Dominikanischen Republik ums Leben.
3SAT Show
Amy Winehouse ROCK UND POP Videomusik - Musikvideos
Die am 23. Juli 2011 im Alter von 27 Jahren gestorbene britische Singer-Songwriterin Amy Winehouse schaffte es schon früh an die Spitze der europäischen und internationalen Charts. Der Film aus der Reihe "clip" zeigt unter anderem ein Interview mit Amy Winehouse aus dem Jahr 2006 und bekannte Songs wie "Tears Dry on Their Own", "You Know I'm No Good", "Stronger Than Me" und "Monkey Man". Mit zwölf Jahren besuchte Amy Winehouse eine Schule für britische Nachwuchskünstler und war Mitglied einer Jazzband. Mit 18 Jahren erhielt sie ihren ersten Plattenvertrag von Island Records. Ihr Debütalbum "Frank", das 2003 erschienen ist, erhielt zwei Nominierungen für den Brit-Award sowie eine für den Ivor Novello Award, einem Preis für Songwriter und Komponisten. Drei Jahre später erschien ihr zweites Album "Back to Black" mit den mehrfach prämierten Hitsingles "Love Is a Losing Game" und "Rehab". Insgesamt erhielt das Album fünf Grammys in fünf Kategorien. Bei einigen Stücken auf diesem Album wurde Amy Winehouse von der amerikanischen Soul- und Funk-Band Dap-Kings begleitet. Die 1960er-Jahre waren sowohl musikalisch als auch für das äußere Erscheinungsbild der Musikerin stilprägend. Winehouse sah sich selbst im Soul-Genre und nannte unter anderem Diana Washington, Sarah Vaughan, Minnie Riperton, Billy Holiday und Ella Fitzgerald als ihre musikalischen Vorbilder. Ihr Repertoire reichte aber weit über den Soul hinaus - bis hin zu R'n'B, Jazz, Pop und Ska.
3SAT Show
Bob Dylan ROCK UND POP Videomusik - Musikvideos
Michael K. Constantin hat die schönsten Hits von Bob Dylan für die Reihe "clip" zusammengestellt, darunter "Things Have Changed", für den der Künstler 2001 einen Oscar erhielt. "Seine Stimme klingt, als käme sie über die Mauern eines Tuberkulose-Sanatoriums", schrieb das renommierte US-Nachrichtenmagazin "Time" über den am 24. Mai 1941 in Duluth/Minnesota geborenen Robert Allen Zimmermann alias Bob Dylan. Sein Name, abgeleitet vom walisischen Lyriker Dylan Thomas, ist untrennbar mit der US-Bürgerrechtsbewegung und der Folk-Musik verknüpft.
3SAT Show
Tina Turner - Simply the Best ROCK UND POP Videomusik - Musikvideos
Nach einem fulminanten Auftritt bei den Grammy Awards 2008, gekrönt von Standing Ovations, entschloss sich Tina Turner zu einer Tournee, die sie 2009 auch nach Europa führte. "Clip" präsentiert Hits der Rock-Queen, unter anderem "Private Dancer", "What's Love Got to Do with It", "Steamy Windows", "Nutbush City Limits", sowie das Duett "Tonight" mit David Bowie.
3SAT Show
Pop-Heroes ROCK UND POP Madonna - Videomusik - Musikvideos
"Ich breche alle Regeln, die ich nicht selbst gemacht habe", behauptet die 1958 in Bay City, Michigan, geborene Louise Veronica Ciccone alias Madonna. Sie bewies dies mit der in Deutschland verbotenen "Girlie-Show"-Tournee, dem Buch "Sex", dem Film "In Bed With Madonna" und dem Video "Justify My Love". Sie kann sich aber auch zurückhaltend geben. "Clip" dokumentiert dies mit den Videos "Take A Bow" und "You'll See".
Mehr laden
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN