3SAT heute

ZDF ARTE
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
3SAT
makro WIRTSCHAFT UND KONSUM Good bye, fish and chips?
Das Format klärt über globalwirtschaftliche Zusammenhänge und Unternehmensentwicklungen auf. Dabei werden auch Wirtschaftsmacher und deren Arbeit auf den Finanzmärkten der Welt vorgestellt.
3SAT Show
Tele-Akademie GESPRÄCH
Die Reihe will Wissen und Denkanstöße vermitteln, indem sie regelmäßig den Vorträgen von Experten der verschiedensten Bereichen eine Plattform bietet.
3SAT
Alpenpanorama KAMERAFAHRT
Die schönsten Städte und Gemeinden der deutschsprachigen Alpenländer werden mit der Kamera eingefangen. Dazu gibt es Informationen über die Wetterverhältnisse vor Ort.
3SAT
ZIB NACHRICHTEN
Die Nachrichtensendung des ORF informiert über das aktuelle Geschehen in Politik, Wirtschaft, Sport und Gesellschaft. Täglich wird außerdem über Neues aus der Kulturszene berichtet.
3SAT Show
Dietrich Grönemeyer: Wer heilt, hat Recht GESPRÄCH
3SAT
lesArt MAGAZIN
Auch in der Welt der neuen Medien hat Literatur noch einen Platz. In diesem Magazin werden regelmäßig Neuerscheinungen präsentiert und bekannte Autoren empfangen.
3SAT
Gottschalk liest? LITERATUR
3SAT
Das blaue Sofa KUNST UND KULTUR
Gespräche von der Leipziger Buchmesse
3SAT
ZIB NACHRICHTEN
Die Nachrichtensendung des ORF informiert über das aktuelle Geschehen in Politik, Wirtschaft, Sport und Gesellschaft. Täglich wird außerdem über Neues aus der Kulturszene berichtet.
3SAT Doku
Mit Cello, Hang und Steigeisen - Musikexpedition in Tirols Bergen LAND UND LEUTE
Der Musiker und Komponist Manu Delago spielt auf großen Konzertbühnen in der ganzen Welt. Bekannt geworden ist er mit dem "Hang", einem relativ neuen Klanginstrument. Das Instrument sieht aus wie ein Doppel-Wok aus Stahlblech. Für sein neues Projekt "Parasol Peak" wollte Delago seine zwei Leidenschaften, die Berge und die Musik, verbinden. Für acht seiner Lieblingsorte in den Tiroler Bergen hat er deshalb ein Lied komponiert. Mit sieben internationalen, bergaffinen Künstlern hat er eine Wanderung zu den jeweiligen Orten unternommen und dort auch live die Songs aufgenommen. Vom Wald bis auf einen Gipfel in über 3000 Metern Höhe sind die Musiker dabei gewandert. Jeder Ort hat seine Einschränkungen und Besonderheiten, die sich in den Liedern widerspiegeln: So lässt Delago beispielsweise das Rauschen eines Baches als Geräusch in einen Song mit einfließen. Die Sendung begleitet Delago bei der Umsetzung dieses einzigartigen Projektes - von der Schwierigkeit, bergfähige Musiker zu finden, bis hin zu der Herausforderung, hochwertige Aufnahmen bei überraschendem Schneefall in über 3000 Metern Höhe aufzunehmen. Neben der Musik spielt dabei auch die einzigartige Tiroler Landschaft eine Hauptrolle.
3SAT Doku
Wildes Deutschland LANDSCHAFTSBILD Die Müritz
Was in der Natur um uns herum passiert, wird in dieser Reihe beleuchtet. In jeder Folge werden andere Regionen Deutschlands mit ihren Naturreservaten, Landschaften und tierischen Bewohnern vorgestellt.
3SAT Doku
Wildes Deutschland - Die Havel LANDSCHAFTSBILD
Die Entdeckungsreise entlang der Havel zeigt tierische Bewohner zwischen Müritz, Potsdam und Elbe: von kämpfenden Seeadlern über junge Biber in der Burg bis hin zum Wiedehopf. Die Havel im Nordosten Deutschlands schlängelt sich 334 Kilometer durch zahlreiche naturbelassene Seen und eine in weiten Strecken fast unbewohnte Gegend. Umso größer ist der Kontrast, wenn der Fluss Großstädte wie Berlin und Potsdam streift. Entlang der Ufer konnte sich an vielen Stellen bis heute eine einzigartige Tierwelt erhalten. Einst bedroht, ist der Seeadler wieder der unumstrittene König der Lüfte an der Havel. Er brütet in besonders geschützten Bereichen zwischen Quelle und Mündung. Während sich die eher seltenen Fischotter eher im Bereich der Quelle aufhalten, finden sich Biber sogar in den Großstädten. Im Mündungsbereich röhren Rothirsche, und ein Wiedehopf zieht in einem alten Panzer auf einem Truppenübungsplatz seine Jungen groß. Die Natur an der Havel ist aber auch bedroht: Der Fluss wird für Freizeit, Naherholung und Schifffahrt genutzt, über Kilometer sind die Ufer befestigt und die Altarme abgeschnitten. 2005 wurden deshalb die ersten Pläne gemacht, den Schutz und Umbau der Unteren Havelniederung umzusetzen. Bei dem ehrgeizigen Projekt sollen auf 90 Kilometern Flusslänge die Ufer renaturiert, Auwälder angelegt und Altarme wieder an den Fluss angeschlossen werden. Nur so kann die Havel ihr natürliches Gesicht zurückerhalten. Die Dokumentation zeigt den dramatischen Überlebenskampf der Seeadler im Winter, beobachtet die Jungenaufzucht im Frühjahr und zeigt auf dem Truppenübungsplatz Klietzer Heide die seltenen Wiedehopfe beim Brüten. Außerdem kommt die Kamera schlüpfenden Hechten und jagenden Libellenlarven ganz nah.
3SAT Doku
Wildes Albanien TIERE Im Land der Adler
Albanien - ein Land voller Geheimnisse und unentdeckter Naturschätze. Jahrtausendelang prallten hier die Kulturen und Religionen der wechselnden Mächte aufeinander. Illyrer, Griechen, Römer und Osmanen hinterließen ihre Spuren. Der Film lädt zu einer Entdeckungsreise durch "Shqipëria" ein - ein Land, das wohl getrost als "der letzte weiße Fleck auf der Europakarte" bezeichnet werden kann. Berge machen in Albanien gut die Hälfte der Landesfläche aus. Unzählige Flüsse durchziehen sie in ostwestlicher Richtung. Alle münden in der Adria und geben der 362 Kilometer langen Küste ein unverwechselbares Gesicht. Das Land zwischen Meer und Bergen offenbart auch eine außergewöhnliche Artenvielfalt. Aus der Adlerperspektive nähert sich die Kamera den verborgenen Naturschätzen und gewährt dabei zugleich Einblicke in eine bewegte und bewegende Geschichte. Immer wieder kehrt sie zum Horst eines Steinadlers zurück und beobachtet, wie ein kleiner weißer Federball zum kräftigen König der Lüfte heranwächst. Das Symboltier Albaniens ist noch etwas zerzaust: Die zwei Steinadler-Küken haben sich gerade erst aus ihren Eiern gepellt. Vor ihrem Nest breiten sich die Albanischen Alpen aus, die von den Einheimischen auch "Verwunschene Berge" genannt werden. Der ganz im Norden Albaniens liegende und von Gletschern geformte Gebirgszug ist reich an Wäldern und Wiesen, unzugänglich und deshalb von jeher dünn besiedelt. Ein idealer Lebensraum für die Steinadler.
3SAT Doku
Wildes Karelien TIERE Land der Braunbären und Singschwäne
Licht hat in Karelien in Nordosteuropa eine ganz besondere Bedeutung. Es heißt, dass es hier nur zwei Jahreszeiten gibt: den acht Monate langen Winter und den vier Monate kurzen Sommer. Schon die ersten Sonnenstrahlen zaubern einen glänzenden Schimmer auf die Wellen des Vodlozero-Sees. Der Film führt durch einen Sommer voller Leben, durch Landschaften aus Wasser und Licht, so schön und ursprünglich, wie sie in Europa nur noch selten zu erleben sind. Birkhähne balzen, Braunbärenmütter mit ihren Jungen durchstreifen die Taiga auf der Suche nach vorjährigen Preiselbeeren. Die Blütenpollen der selten gewordenen karelischen Maserbirken färben die Uferzonen der zahllosen Seen gelb. In den Weißen Nächten im Mittsommer geht die Sonne gar nicht unter und lässt das Leben auch "nachts" pulsieren. Doch bereits Anfang September verlassen die Singschwäne mit der sinkenden Sonne wieder Karelien. Mit einem letzten fantastischen Aufglühen der Polarlichter fällt das Land erneut in Dunkelheit und Winterschlaf.
3SAT Doku
Das Wolfsexperiment DOKUMENTATION
Drei in einem Zoo geborene Wölfe und vier mit der Flasche sozialisierte Jungwölfe werden besendert und ausgewildert: Wird sich ihr Verhalten in Freiheit unterscheiden? Brisant ist, dass dies in der Nähe von menschlichen Siedlungen mit all ihren frei laufenden Nutztieren geschehen soll. Bisher hat sich noch niemand weltweit an eine derartige Unternehmung herangetraut. Die Ergebnisse versprechen, hoch spannend zu sein. Was wird geschehen, wenn sich die Gehege-Türen für Wölfe öffnen, die den Menschen kennen? Haben die Bewohner des Dorfes in der Nähe zottige Besucher zu fürchten, die sich über ihre Schafe, Hühner und vielleicht auch Kühe hermachen? Das ist nicht auszuschließen, da es sich um Waisenwölfe handelt, die nur sehr kurze Zeit ihre Eltern hatten. Können Wölfe ohne Vorbild lernen, Wildtiere zu jagen und sich selbstständig zu ernähren, oder müssen sie zu Viehdieben werden, um nicht zu verhungern?
3SAT Film
Red Dog - Ein Held auf vier Pfoten KOMÖDIE, AUS 2011
Der junge Trucker Tom glaubt, Zeuge eines Verbrechens zu werden, als er im australischen Wüstenstädtchen Dampier aus dem Hinterzimmer einer Bar seltsame Geräusche hört. Doch er täuscht sich. Tatsächlich mühen sich dort mehrere gestandene Männer mit der Aufgabe, einen sterbenden Hund von seinem Leid zu befreien. Sie bringen es nicht übers Herz, das anmutige Tier zu töten. Stattdessen erzählen sie Tom die Geschichte von "Red Dog". Viele Jahre zuvor kam der herrenlose Hund durch reinen Zufall in die kleine Bergarbeiterstadt, nachdem er es sich im Auto eines Pärchens bequem gemacht hatte. Wegen der rötlichen Farbe seines Fells tauften die beiden ihn auf den Namen "Red Dog". In Dampier gewann der Hund durch sein sympathisches Naturell schnell das Vertrauen der Einwohner, vorwiegend raubeinige Bergleute. Dem quirligen Italiener Vanno verhalf er zur Liebe seines Lebens; dem melancholischen Jocko, der Frau und Kind verlor, schenkte er neuen Lebensmut. Auch der grantige Peeto entwickelte eine ganz besondere Beziehung zu dem freundlichen Vierbeiner: In dessen Gesellschaft hatte der muskulöse Kerl keine Hemmungen, seinen heimlichen Leidenschaften, Stricken und Schnulzenmusik, zu frönen. Aus unterschiedlichsten Gründen wuchs Red Dog fast allen Menschen fest ans Herz und entwickelte sich zu einer Art "guter Seele" des Ortes. In dem Busfahrer John fand das Tier schließlich auch ein Herrchen. Die beiden standen sich in heiklen Situationen bei, denn so sehr Red Dog von den meisten Menschen geliebt wurde, so sehr hassten ihn manch andere. Auch als John sich in die Sekretärin Nancy verliebte, rüttelte das nicht an der besonderen Freundschaft der beiden. Bis ein tragischer Schicksalsschlag alles veränderte.
3SAT
SCHWEIZWEIT REGIONALMAGAZIN Die Kraft der Stille
Was zeichnet die Schweiz aus? Charakteristische Züge, aktuelle Ereignisse sowie Land und Leute werden vorgestellt. Außerdem finden regelmäßig Gespräche mit Studiogästen statt.
3SAT
heute NACHRICHTEN
Das informative Magazin versorgt die Zuschauer mit aktuellen Meldungen aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur, Gesellschaft und Sport.
3SAT
3sat-Wetter WETTERBERICHT
Immer eine spannende Frage: Wie wird das Wetter in den kommenden Tagen? Gezeigt werden Temperaturentwicklung, Windströmungen und weitere Trends anhand verständlicher Grafiken.
3SAT Doku
Laktose, Gluten und Co. - Feinde in unserem Essen? DOKU-REIHE
Allergien, Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Hypersensitivitäten: Sind wir wirklich empfindlicher als frühere Generationen, oder lassen wir uns von Trends manipulieren? Nie zuvor hat sich der Mensch so intensiv mit dem auseinandergesetzt, was er isst. Längst ist der Genuss als Leitmotiv von der Angst abgelöst worden, das Falsche zu essen. Ein "NZZ Format" über die neue Angst vor Nahrungsmitteln. Galten Milch, Getreide und Früchte jahrzehntelang als gesund, stehen sie heute auf der "Watchlist": Sind Laktose, Gluten und Konsorten gar schädlich für unseren Körper? Obwohl sich bei den meisten der Betroffenen medizinisch nichts nachweisen lässt, gibt es klare Profiteure des Unverträglichkeiten-Trends: Die Lebensmittelindustrie etwa reibt sich die Hände angesichts des boomenden "Free From"-Sektors. Immer mehr Menschen greifen zu glutenfreien und laktosefreien Lebensmitteln. Aber ist das wirklich gesünder?
3SAT Doku
Schätze der Welt - Erbe der Menschheit DOKUMENTATION Mesa Verde, USA - Der Geist der Anasazi
Steinerne Städte voller Geheimnisse und spektakulär in die Felswände eines Bergmassivs hineingebaut - das ist Mesa Verde. Der Name "Grüner Tisch" stammte von den ersten spanischen Einwanderern. Sie charakterisierten damit treffend die Tafelberge des Hochplateaus im Westen der USA. Im Jahr 1888 entdeckten zwei Cowboys in Mesa Verde Pueblo-Siedlungen, in denen einst Hunderte von Indianern lebten. Die geheimnisvollen Bauwerke wurden einem bis dahin ebenso geheimnisvollen Indianerstamm zugeschrieben, dessen Name "Anasazis" nur aus Legenden bekannt war. Die "Ahnen" oder "ehrwürdigen Alten" sollten sich vor über 1400 Jahren auf der fruchtbaren Hochebene niedergelassen und eine - im Norden Amerikas völlig untypische - fast städtische Kultur entwickelt haben. Ob in ihrem sozialen Gefüge, in der Architektur oder in ihren Kunstwerken, in allen Bereichen schienen sie den zur gleichen Zeit durch das Land ziehenden Nomadenstämmen weit überlegen. Vor allem in ihrer Töpferkunst zeigten die Anasazis eine faszinierende Formensprache, die gleichzeitig so revolutionär und einfach war, dass sie sogar noch heute ungewöhnlich modern wirkt. Die Ornamentik - meist nur schwarz-weiß - schien die harten Lichtkontraste in den Siedlungen und Canyons zu spiegeln. Nach einer langen Blütezeit von fast 700 Jahren verließen die Anasazis um 1200 plötzlich ihre Siedlungen in Mesa Verde. Über die Gründe für diesen plötzlichen Exitus wird auch heute noch spekuliert. Es ist eine Ironie des Schicksals, dass im Untergang dieses Indianerstammes auch das Geheimnis des Erhalts seiner Siedlungen steckte. Hätten die Anasazis in Mesa Verde ihren Traum von einer sesshaften und blühenden Gemeinschaft verwirklichen können, wären sie von den Einwanderern aus Europa genauso gnadenlos bekämpft worden wie alle anderen Stämme des nordamerikanischen Kontinents. So blieben ihre Bauten aber jahrhundertelang vergessen und zeugen auch heute noch von ihrer einmaligen und unvergleichlichen Kultur.
3SAT
Tagesschau NACHRICHTEN
Als eine der ältesten noch bestehenden Nachrichtensendungen im deutschen Fernsehen wird das Magazin bereits seit Dezember 1952 ausgestrahlt. Berichtet wird über das aktuelle Geschehen im In- und Ausland.
3SAT Show
Pufpaffs Happy Hour KABARETTSHOW
Die Kabarett-Show mit Sebastian Pufpaff und Gästen
3SAT Show
Barbara Ruscher: "Ruscher hat Vorfahrt" FILM UND THEATER
Deutschlands Kabarett-Lady Barbara Ruscher sucht für alles eine Lösung: Ist es gesünder, unter Zeitdruck gesund zu kochen, oder ganz entspannt eine Dosensuppe zu essen? Wer beeinflusst uns schlimmer: Influenza oder Influencer? Und sind Ohrfeigen eigentlich vegan? Mit satirisch intelligentem Biss geht Barbara Ruscher im Mainzer Forum Theater unterhaus aktuellen gesellschaftlichen Fragen nach und sucht den Wahnsinn im Alltäglichen. Ruscher regt sich auf. Über finanziell ausufernde Kindergeburtstags-Event-Rankings, über Raser, die ihren Wettbewerb ohne Rücksicht auf Verluste auf öffentlichen Straßen austragen, über Gangsta-Rapper und deren hemmungslosen Vorurteile, über die Infantilisierung unserer Gesellschaft durch Ausmalbücher für Erwachsene. Barbara Ruscher fragt sich, warum ihre Tochter unbedingt aufs Gymnasium will, und bekommt die Antwort: "Weil da so viel Unterricht ausfällt." Das sieht Ruscher ein und stimmt zu, auch weil die Schulen heute meist in herrlich antikem ursprünglichem Zustand sind. In allen Räumen. Sollte man Söder nicht darüber aufklären, dass man anstelle von Kreuzen in die Klassenräume lieber Duftbäume in die Schulklos hängen sollte? Barbara Ruscher, bekannt durch ihre Radiokolumnen sowie aus zahlreichen Kabarett- und Comedy-Sendungen, bleibt mit ihrem Mix aus aktuellem Kabarett, entlarvender Comedy und brüllend komischen Songs am Klavier auch in ihrem neuen Programm auf der Erfolgsspur: Ruscher hat Vorfahrt.
3SAT Show
Nuhr im Ersten KABARETTSHOW Nur aus Berlin
Dieter Nuhr und seine Gäste machen sich satirische Gedanken zum politischen Geschehen in Deutschland. Die Gäste der Sendung sind: Ingo Appelt, Lisa Eckhart, Torsten Sträter und Andreas Rebers.
3SAT Film
Vecchi pazzi - Alte Narren TV-DRAMA, CH 2014
Nach einem Zusammenbruch landet die bekannte Sängerin Vivi Ferrari in einem Seniorenheim. Dort will sie aber nicht nur herumsitzen. Und dann kommt auch noch Liebe ins Spiel. Sie bändelt mit dem brummigen Aldo an, der ein leer stehendes Tanzlokal besitzt. In Sabine Boss' vergnüglicher Komödie "Vecchi pazzi - Alte Narren" spielen Andrea Jonasson, Luigi Diberti, Lucia Mascino und Leonardo Nigro.
3SAT Serien
Polizeiruf 110 KRIMIREIHE Falscher Jasmin (Folge: 137), DDR 1990
Das Pendant zum "Tatort" wird seit 1971 produziert. Im Mittelpunkt steht jeweils ein Ermittlerteam, das ein begangenes Verbrechen aufklären und die Täter überführen muss.
3SAT Film
Stratos DRAMA, GR 2014
Nachts arbeitet Stratos in einer Brotfabrik, tagsüber bringt er für Geld Menschen um. Er muss die Befreiung von Leonidas aus dem Gefängnis finanzieren, der ihm einst das Leben rettete. Als das Geld für den Gefängnisausbruch endlich zusammen ist, nimmt das Geschehen jedoch eine unerwartete Wendung.
3SAT Doku
Das Pantanal NATUR UND UMWELT Aras im Paradies (Folge: 1)
Die Ebene des Pantanals im Südwesten Brasiliens ist das größte Binnenfeuchtgebiet der Erde. Das Naturparadies ist auch die Heimat zahlreicher Papageienarten. Der erste Teil der dreiteiligen Dokumentationsreihe stellt ein Projekt vor, das sich bemüht, den selten gewordenen Hyazinth-Ara, eine leuchtend blaue Papageienart, hier wieder fest anzusiedeln.
3SAT Doku
Das Pantanal NATUR UND UMWELT Ökotourismus im Paradies (Folge: 2)
Das Pantanal ist seit Jahrzehnten ein beliebtes Ziel für Ökotouristen. Es finden sich Regen- und Trockenwälder, Savannen und Steppen sowie Seen und mächtige Flüsse. Der zweite Teil der Reihe zeigt die Vielfalt der Landschaft der südamerikanischen Ebene.
3SAT Doku
Das Pantanal NATUR UND UMWELT Naturschützer im Paradies (Folge: 3)
Im Pantanal sorgen Naturschützer dafür, dass sich Pflanzen und Tiere ungestört und ungefährdet entfalten können - zum Beispiel im Nationalpark Pantanal Mato Grosso. Der letzte Teil der dreiteiligen Dokumentationsreihe begleitet Naturschützer im Nationalpark Mato Grosso.
3SAT Doku
San Sebastián - Kulinarik, Kunst und Tamborrada TOURISMUS
San Sebastián ist die kulinarische Hauptstadt Europas. An keinem anderen Ort gibt es mehr Sterne-Restaurants. Wenn in San Sebastián gefeiert wird, dann wird laut getrommelt. "Tamborradas" heißen die Trommelumzüge. Anlässlich der Eröffnung zur Kulturhauptstadt 2016 trommelten mehrere Tausend Menschen am Strand der malerischen Muschelbucht gemeinsam die Europahymne. Parallel dazu fand eine Gedenkfeier für die Opfer der ETA statt. Donostía, so der baskische Name des Seebads San Sebastián, ist eine Stadt voller Widersprüche. "Achtung Tourist, merke dir eins: Du bist hier weder in Spanien noch in Frankreich, Du bist hier im Baskenland", das steht an einer Hauswand in der Altstadt. Zwar hat die ETA vor ein paar Jahren ihre Waffen offiziell niedergelegt, aber die Region leidet immer noch unter dem Konflikt. Jahrzehntelang machten San Sebastián und die umliegende Region immer wieder Schlagzeilen, mit Bombenanschlägen, gezielten Morden, vor allem auf Vertreter des spanischen Staates. In keiner Stadt wurden mehr Menschen von der ETA getötet als dort. Ein Teil der Bevölkerung will das alles vergessen, ein anderer die Erinnerung wachhalten.
Mehr laden
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN