DMAX
DMAX Fr. 09.11.
Doku

Die Wildlife-Cops

Ein Bär kommt selten allein

Natur und Umwelt CDN 2015, 60′

Inhalt

Die Jagdsaison für Rotwild geht zu Ende. Doch nicht jedes Tier darf geschossen werden: Um den Artbestand zu sichern, stehen Hirschkühe und Junghirsche, die das fortpflanzungsfähige Alter noch nicht erreicht haben, unter strengem Schutz! Leider halten sich manche Jäger nicht an die Regeln, wie in diesem Fall: Naturschutzpolizist Dan Chadwick erwischt zwei Männer, die einen geschützten Hirsch getötet haben. Wollten die Jäger den Zwischenfall wirklich melden oder sich stattdessen heimlich aus dem Staub machen, um einer Strafe zu entgehen? Klarer stellen sich die Dinge in der Kleinstadt Snoqualmie östlich von Seattle dar: Hier wurde der Innenraum eines Autos von einem Bären völlig verwüstet - und das nicht zum ersten Mal!

Hintergrund

Der Bundesstaat Washington, im äußersten Nordwesten der USA, ist geprägt durch eine artenreiche Flora und Fauna. Doch auch der Mensch hat die Natur längst erobert - oft mit gravierenden Folgen! Denn Wilderei oder illegaler Tierhandel sind keine Kavaliersdelikte. Niemand weiß das besser, als die Männer und Frauen des "United States Fish and Wildlife Service", die im Evergreen State für Recht und Ordnung sorgen. Dabei kämpfen die Beamten an vielen Fronten gleichzeitig: Bären und Pumas auswildern, verletzte Tiere retten und Umweltsünder auf frischer Tat ertappen, gehört für die Officers zur täglichen Arbeitsroutine. Diese Serie begleitet die Wildschützer bei ihren gefährlichen Einsätzen.

Sendungsinfos

Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN