Das beste TV-Programm

Do 06:00

Serien Sport
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
Tele 5 Doku
Joyce Meyer - Das Leben genießen KIRCHE UND RELIGION (Folge: 2489) Dauerwerbesendung WERBESENDUNG
ZDFneo Doku
Die Europa-Saga DOKUMENTATION Was uns antreibt - was wir uns nehmen, D 2017
Diese Folge erzählt die Geschichte der europäischen Expansion von den Wikingern bis zum Britischen Empire: Warum zog es die Europäer in die Weite, wie bekamen sie Macht über Teile der Welt? Europa und die Welt, eine Historie von Entdeckergeist und Unternehmertum, aber auch von Imperialismus, Unterdrückung und Ausbeutung. Historiker Christopher Clark führt die Zuschauer an Ausgangspunkte des Aufbruchs wie Lissabon, Amsterdam und London. Und er begibt sich an Bord der "Endeavour", jenes Schiffes, mit dem James Cook die Südsee erforschte und Australien für Großbritannien in Besitz nahm. Warum zog es die Europäer immer wieder in die Weite? "Weil wir ein Kontinent der engen Räume, aber auch der Küsten sind", erklärt Professor Clark. Die Griechen, Römer und Wikinger machten es vor, nahmen Europas Küstenregionen in Besitz. Über die Seewege der Hanse kam Wohlstand in Hunderte nord- und mitteleuropäische Städte. Heute wird dieser Handelsbund gern als Vorläufer der Europäischen Union gepriesen. Im Süden geschah der globale Aufbruch vom Mittelmeer aus: Venedig begründete die Handelswege nach Asien, von Spanien aus erfolgte schließlich der Schritt in die Neue Welt. Nord- und Südamerika gaben Millionen von Europäern Hoffnung - aber die Bevölkerung der eroberten Länder fiel dem zum Opfer, wurde versklavt, ihre Kulturen zerstört. Noch vor 100 Jahren konnte man von einem europäischen Weltreich sprechen. Christopher Clark schildert auch, wie der Machtkampf der Rivalen in den Ersten Weltkrieg führte, die Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts.
Die Europa-Saga DOKUMENTATION Was wir erschaffen - was wir uns leisten, D 2017
PHOENIX Doku
Abenteuer in Südasien DOKUMENTATION Sri Lanka - Pakistan - Afghanistan, D 2018
Sie stehen im Schatten von Indien, haben aber ihre ganze eigene Strahlkraft: Sri Lanka, Pakistan und Afghanistan. ARD-Südasienkorrespondent Markus Spieker hat die drei Länder durchreist und ihre schönen, aber auch tragischen Seiten kennengelernt. Er berichtet von Mönchen, die im Süden von Sri Lanka gegen chinesische Investoren rebellieren, und von Handyvideos, die fast einen Religionskrieg heraufbeschwören. Er porträtiert eine 18jährige Frau in Zentralafghanistan, die bereits zweifache Witwe ist und nun um ihren dritten Ehemann bangt, aber auch clevere Startup-Unternehmer in der Hauptstadt Kabul, die nachts ausgelassene Partys feiern. Und er stellt zwei pakistanische Superfrauen vor - eine Comic-Heldin und eine, die im richtigen Leben eine Straßenbrücke in Karachi als Bildungszentrum nutzt.
Bhutan - Ein Land im Glück LAND UND LEUTE, D 2016
DMAX Doku
Fast N' Loud VERKEHR Pontiac FirebirdTeil 2, USA 2013 Infomercial WERBESENDUNG
ARTE Doku
Erinnerungen: Wie wir uns irren (Wh.) DOKUMENTATION, F 2016 ARTE Journal Junior KINDERMAGAZIN, D, F 2018
HR Doku
Philosophie des Geldes DOKUMENTATION Zum Hauptwerk Georg Simmels
Das Geld als Papier ist wertlos - und dennoch ist es das Wertvollste auf der Welt. Jeder strebt danach, will, selbst wenn er viel hat, immer noch mehr haben. Die Banken sind größer und mächtiger denn je, ihre Manager verdienen gewaltige Beträge. Als virtuelles Buchgeld vermehrt es sich sogar ohne jeden direkten Bezug zu den Waren wie von selbst und wird immer mehr - bis die Blase platzt. Diese Analyse stammt nicht von heute, sie ist über hundert Jahre alt. Georg Simmel, einer der Gründungsväter der deutschen Soziologie, hat sie in seinem Hauptwerk "Philosophie des Geldes" entwickelt. Darin stellt er die provokante These auf, dass Geld in den modernen Gesellschaften zum "Gott" geworden ist, weil es alles durchdringt, zu einem absoluten Mittel und absoluten Selbstzweck geworden ist. Wie ist das heute? In dem Film von Henning Burk stehen aktuellen Bildern und Aussagen von Börsenmaklern, Finanzbeamten, Spielern und weiteren Protagonisten die Thesen Simmels ungefiltert gegenüber und belegen die Aktualität seines Denkens - auch hundert Jahre nach der Entstehung seines Werkes.
Rote Rosen TELENOVELA (Folge: 2774), D 2018
NDR Doku
mareTV kompakt DOKUMENTATION
In den Meeren dieser Welt spielen sich spannende und zuweilen unfassbare Dinge ab. Die Zusammenschnitte zeigen die schönsten Bilder unter und über Wasser sowie Geschichten rund um die Ozeane.
Heimatküche ESSEN UND TRINKEN auf dem Biomilchhof
ServusTV Doku
Moderne Wunder TECHNIK Aluminium, USA 2007
Während dieses Material früher sogar wertvoller war als Gold, wird es heute im Alltag vielfach benutzt: Aluminium. Es wird gestreckt, gehämmert, geschmolzen und sogar in Schaum verwandelt. Neben einem Einblick in den Prozess, wie aus Aluminiumpulver Barren geformt werden, zeigt die Sendung, wie im größten Walzwerk der Welt die Außenhüllen für Jumbojets ausgewalzt werden.
Auf Entdeckungsreise - um die Welt DOKUMENTATION Planet Sand - Australien - Kontinent der Wüsten(4/5), F 2016
ZDFinfo Doku
Wo lebt es sich am besten? DOKUMENTATION Die große Deutschland-Studie, D 2018
Das längste Leben, die beste Luft, die niedrigsten Mieten oder das höchste Einkommen - welche Orte in Deutschland sind top und welche flop? Eine neue Studie liefert überraschende Antworten. So sind die Unterschiede zwischen Nord und Süd inzwischen größer als zwischen Ost und West. Zu diesem Schluss kommen die Wissenschaftler, die für das ZDF Daten aus allen 401 Landkreisen und kreisfreien Städten ausgewertet haben. Einen klaren Gewinner-Ort gibt es auch. Die Deutschland-Studie des Wirtschaftsforschungsinstituts Prognos im Auftrag von "ZDFzeit" vergleicht die Lebensverhältnisse in der Republik. 14 Mal erreichen Städte und Kreise aus Baden-Württemberg die vorderen Ränge. Vier Top-Plätze gehen nach Ostdeutschland. Probleme gibt es dagegen insbesondere im Ruhrgebiet. Doch trotz großer wirtschaftlicher Schwierigkeiten leben auch hier die Menschen gern. Die Abwanderung aus der Metropole Ruhr ist nicht mehr so hoch wie vor einigen Jahren. Mit versteckter Kamera testet "ZDFzeit", wie die Menschen im Ruhrgebiet reagieren, wenn man sie dennoch auffordert, ins erfolgreiche Bayern umzuziehen. "ZDFzeit" zeigt, wo es gut läuft - und wo nicht. In dem kleinen Dorf Ellweiler im Hunsrück drückt die Schuldenlast. Fast 400 000 Euro sind es inzwischen, doch Einnahmen gibt es so gut wie keine. Ohne Infrastruktur hat es Bürgermeister Gerhard Göttge schwer, Unternehmen nach Ellweiler zu holen. "Wir haben inzwischen gutes Internet, aber Handyempfang hängt vom Standort ab." Eine Busverbindung gibt es nicht, und die Dorfkneipe hat inzwischen auch geschlossen. Doch der 63-Jährige will nicht aufgeben. Er und die anderen 330 Einwohner packen selbst mit an. Egal, ob die Parkbank neu gemacht werden muss oder das Dach vom Gemeindehaus - ohne Eigeninitiative würde es gar nicht gehen. "Wir sind vergessen und abgehängt vom Rest der Welt", sagt Göttge. Strukturschwache Regionen gibt es überall in Deutschland. Unter den schlechtesten 50 Platzierungen befinden sich 24 Kommunen in NRW, 11 in Niedersachsen, 10 in ostdeutschen Bundesländern. "Unsere Ergebnisse belegen, dass wir inzwischen eher Unterschiede zwischen Land und Stadt sowie Nord und Süd haben als zwischen Ost und West", resümiert Prognos-Chef Christian Böllhoff. In Göritz im Spreewald gibt es weder gute Einkaufsmöglichkeiten noch schnelles Internet. Die "Tuningfreunde Spreewald" haben als Hobby ihr Auto. Die jungen Erwachsenen wollen trotz aller Widrigkeiten ihrem Dorf treu bleiben. Steffi Blaschke, 24, kann sich kein anderes Leben vorstellen: "Hier kennt jeder jeden. Der Trubel und die Anonymität in der Stadt sind nichts für mich." Noch immer gibt es in Deutschland eine tiefe Sehnsucht nach dem "Leben auf dem Land". Das zeigt eine repräsentative Umfrage für "ZDFzeit". Befragt nach ihrem Wunsch-Wohnort sagen 44 Prozent der Deutschen, dass sie von einem Leben in einem kleinen Dorf auf dem Land träumen, 39 Prozent würden am liebsten in einer kleineren Stadt wohnen, und nur 16 Prozent bevorzugen die Großstadt. Winzerin Hildegard Stigler führt so ein Leben, das sich wohl viele vorstellen. Sie steht regelmäßig in ihren Weinbergen, schneidet die Reben und genießt die Landschaft. Danach sitzt sie mit der gesamten Familie bei der "Vesper", dem Abendessen. Natürlich mit einem Glas Wein aus dem eigenen Anbau. "Es ist ein gemütliches Leben hier", sagt sie, "das lässt uns alt werden. Wir haben keinen Stress." Tatsächlich haben Frauen in der Region Breisgau-Hochschwarzwald die höchste Lebenserwartung in Deutschland. Insgesamt sind 24 000 Datensätze in die Studie eingeflossen, unterschiedlich gewichtet nach wissenschaftlichen Vorgaben. Zehn Forscher von Prognos haben ein Jahr lang daran gearbeitet, darunter Soziologen, Politologen und Volkswirte.
Amerikas neue Sklaven - Menschenhandel in den USA GESELLSCHAFT UND SOZIALES, USA 2018
MDR Doku
Russlands Seele - Russlands Stolz DOKUMENTATION (Folge: 4)
Teil 4 - Der Nordural und die Gulags: Traumlandschaft mit seelischen Narben. - Zwei Hühner sind das große Kapital eines alten Ehepaares in Tajura, einer tiefen Provinz an der Lena. - Der Baikalsee.
Planet Wissen DOKUMENTATION
ZDFneo Doku
Die Europa-Saga DOKUMENTATION Was wir erschaffen - was wir uns leisten, D 2017
Diese Folge der "Europa-Saga" erzählt von Europas Beitrag zur Weltkultur. In Kunst, Unterhaltung, Philosophie und Wissenschaft wurde Unvergängliches geschaffen - oft ohne Rücksicht. Christopher Clark reist in die Metropolen und erlebt Europas Meisterwerke. Ob das Kolosseum oder der Eiffelturm, die Mona Lisa, Beethovens Neunte oder die Songs der Beatles, Platons "Staat" oder Shakespeares "Sturm". Immer wieder gelang es den Europäern, mit klassischen Werken zeitlose Geltung zu erschaffen. Romanik, Gotik, Barock, Jugendstil, Klassizismus und Bauhaus sind Begriffe aus dem Vokabular europäischer Architekturgeschichte. Euripides' "Medea", Shakespeares "Hamlet", Bizets "Carmen" und Puccinis "La Bohème" sind von den Weltbühnen nicht wegzudenken. Hinzu kommt eine große Zahl bahnbrechender Entdeckungen und technischer Erfindungen, ob die Dampfmaschine, die Batterie, das Automobil oder Flugzeug, das Penicillin oder die Kernspaltung. Auch bei der Entwicklung der Kommunikationstechnik, bei Telefon, Radio, Fernsehen und Computer, standen Köpfe aus Europa Pate. Physiker, Chemiker und andere Naturwissenschaftler waren stets führend in der Riege der Nobelpreisträger. Fast immer, wenn man von klassischen Epochen spricht, von Errungenschaften mit zeitloser universeller Geltung und Ausstrahlung, führen die Wege nach Europa. In der vierten Folge der "Europa-Saga" geht es um herausragende Namen, bedeutende Werke und ihre Wirkung, um Europäisches, das zum Weltmaßstab wurde. Es geht aber auch um Anmaßung und darum, dass Europa vor allem seine technische Überlegenheit gegenüber anderen ausspielte, ohne Rücksicht und Toleranz. Nicht ohne Grund ist die Kritik am Fortschritt so alt wie viele Errungenschaften selbst. Kaum ein Kontinent hat die Erde so nachhaltig geprägt wie Europa - im Guten wie im Schlechten. Und so steht seine glanzvolle Geschichte und Kreativität auch für rücksichtslose Plünderung von Ressourcen und Ausbeutung der Welt.
Kerners Köche KOCHSHOW, D 2018
PHOENIX Doku
Bhutan - Ein Land im Glück LAND UND LEUTE, D 2016
Bhutan, das kleine Königreich im Himalaya, schreibt das Glück größer als jedes andere Land der Welt. Hier wird das allgemeine Wohlbefinden nicht am Bruttosozialprodukt gemessen, sondern am "Bruttonationalglück". Das ist nicht die einzige Besonderheit: Hier gibt es keine Ampeln, keine Werbeplakate, keine Plastiktüten und bis vor wenigen Jahren auch keine Fernseher. Doch allmählich öffnet sich das Land für Touristen und Investoren. Wie wirkt sich die Globalisierung auf das Lebensgefühl in Bhutan aus? Und was ist überhaupt dran am selbstverordneten Glücksprinzip?
Tödliche Bedrohung NATUR UND UMWELT Die Macht der Vulkane, 2014

Do 07:00

Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
MDR Doku
Planet Wissen DOKUMENTATION
Es gibt wieder viel zu lernen, wenn sich das Format seinen Dokumentationen widmet. Nicht minder interessant sind die Literaturempfehlungen, Webtipps und fachkundige Gäste, die ins Studio eingeladen sind.
Sturm der Liebe TELENOVELA (Folge: 3038), D 2018
ARTE Doku
360° Geo Reportage (Wh.) REPORTAGE David und die Komodowarane, D 2015
Auf der Suche nach außergewöhnlichen Geschichten und interessanten Begegnungen bereisen Reporter die Welt. Ob Großstadt oder ländliche Gegend, Europa, Asien oder Afrika - kein Weg ist dabei zu weit.
Wildes Spanien LAND UND LEUTE Der atlantische Norden, D 2016
ServusTV Doku
Auf Entdeckungsreise - um die Welt DOKUMENTATION Planet Sand - Australien - Kontinent der Wüsten(4/5), F 2016
Majestätisch und unnahbar: Wüsten haben auf uns Menschen schon immer anziehend und zugleich abweisend gewirkt. Sie sind uns fremd und doch von Nutzen. Auch wenn sie fernab von unserer Lebenswelt liegen. 75 Prozent der Fläche Australiens bestehen aus Wüsten oder Halbwüsten. Dürren kommen häufig vor und dauern lange. Während des Sommers können die Temperaturen auf über 50 Grad im Schatten steigen - falls es Schatten gibt. Die meisten Einwohner leben nahe der Küste, wo das Klima weniger extrem ist. Das Binnenland Australiens ist relativ flach. Es gibt dort keine Berge, die Wolken anziehen könnten. Regen ist selten und unberechenbar. Die einheimische Flora hat sich angepasst, um unter diesen extremen Bedingungen zu überleben. Die Pflanzenarten gedeihen auch auf nährstoffarmen, ausgedörrten Böden. Tiere, die einst von den Siedlern importiert wurden, leben mittlerweile wild in der Natur. Die weit verbreitete Massentierhaltung zerstört die schützende Kruste des bereits ausgetrockneten und instabilen Bodens. Die Erde ist unfruchtbar geworden. Und die Desertifikation nimmt zu.
Die Odyssee der Menschheit WISSENSCHAFT Unsere Reise, CDN 2015
Tele 5 Doku
Joyce Meyer - Das Leben genießen KIRCHE UND RELIGION (Folge: 2490) Dauerwerbesendung WERBESENDUNG
ZDFinfo Doku
Amerikas neue Sklaven - Menschenhandel in den USA GESELLSCHAFT UND SOZIALES, USA 2018
Zwischen Hühnerkot und dem Leben zu acht im Wohnwagen: Jugendliche aus Lateinamerika schuften auf Hühnerfarmen in den USA, unter falschen Versprechungen von Schleusern ins Land gelockt. Die Dokumentation zeigt, wie eine Gruppe von Teenagern aus Guatemala gezwungen wurde, gegen ihren Willen auf einer Hühnerfarm in Ohio zu arbeiten. Die Investigativ-Reporterin Daffodil Altan enthüllt ein kriminelles Netzwerk, das unbegleitete Minderjährige ausbeutet. Sie deckt dabei auch die unrühmliche Rolle der US-Regierung auf, die die Jugendlichen an ihre Menschenhändler regelrecht ausliefert - indem sie trotz scharfer Grenzkontrollen bei angeblichen Angehörigen der unbegleiteten Flüchtlinge, die jedoch häufig ihre Schleuser sind, nicht so genau hinschaut. Brancheninsider, Opfer und beschuldigte Menschenhändler schildern dabei ihre jeweilige Sicht. "Das gehört zu den Dingen, die man lieber nicht wissen will. Ahnt man, dass da was nicht stimmt? Wahrscheinlich. Aber nachbohren tut man lieber nicht", bringt ein ehemaliger Geschäftsführer einer Hühnerfarm die Kultur des Wegschauens im Umgang mit illegalen Arbeitsmigranten auf den Punkt. Der Fall beleuchtet das Problem des Menschenhandels in den USA mehr als 150 Jahre nach der offiziellen Abschaffung der Sklaverei.
heute Xpress NACHRICHTEN
PHOENIX Doku
Tödliche Bedrohung NATUR UND UMWELT Die Macht der Vulkane, 2014
Millionen Menschen auf der ganzen Welt leben im Schatten aktiver Vulkane. Dabei sind sie einem täglichen Risiko ausgesetzt. Die Reise der Wissenschaftler führt von Japans Fuji über den legendären "schlafenden" Vesuv am Golf von Neapel bis hin zum Yellowstone Vulkankomplex in den Vereinigten Staaten. Forscher versuchen zu prognostizieren, wie wahrscheinlich die Vulkane ausbrechen könnten, wann das passieren könnte und wie tödlich ein Ausbruch wäre.
Tödliche Tornados DOKUMENTATION Die Macht der Monsterstürme, 2014
BR Doku
Panoramabilder / Bergwetter LANDSCHAFTSBILD, 2018 Tele-Gym FITNESS
SWR Doku
made in Südwest (Wh.) DOKUMENTATION
Die Reportagereihe widmet sich den Menschen aus der Region. Vorgestellt werden Betriebe sowie Initiativen aus dem Sendegebiet und deren erfolgsversprechende oder bereits erfolgreiche Konzepte.

Do 08:00

Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
ARTE Doku
Wildes Spanien (Wh.) LAND UND LEUTE Der atlantische Norden, D 2016 Stadt Land Kunst MAGAZIN, F 2018
WDR Doku
Erlebnisreisen TOURISMUS Maischberger TALKSHOW
ServusTV Doku
Die Odyssee der Menschheit WISSENSCHAFT Unsere Reise, CDN 2015
Zeitgleich zu den Vorfahren des Menschen gab es im Laufe der letzten 1,2 Millionen Jahre noch mindestens 13 weitere menschenähnliche Arten. Aber nur eine hat überlebt - der Homo sapiens.
Terra Mater - Spaniens Zauberberge LANDSCHAFTSBILD Winterwelten(1/2), 2018
RTLLiving Doku
Inside British Vogue - Die Bibel der Modewelt MEDIEN Harte Arbeit, GB 2016
Die britische Ausgabe der Modezeitschrift 'Vogue' gewährt dem Filmemacher Richard Macer ein Jahr lang exklusiven Einblick in ihre Redaktionsräume. Er begleitet Chefredakteurin Alexandra Shulman, die mit Hochdruck an der Jubiläumsausgabe zum 100. Geburtstag des stilprägenden Magazins arbeitet. Wird es Alexandra in Zeiten von Instagram & Co gelingen, die Relevanz der 'Vogue' am Kiosk zu bewahren?
Advanced Style MODE, GB 2014
ZDFinfo Doku
Ausgebeutet und misshandelt - Großbritanniens neue Sklaven GESELLSCHAFT UND SOZIALES
Nach Schätzungen von Menschenrechtsorganisationen fristen rund 13 000 Menschen in Großbritannien ein Leben als gedemütigte Sklaven skrupelloser Unternehmer. Untergebracht in ausrangierten Wohnmobilen werden sie gezwungen, täglich bis zu 14 Stunden für einen Hungerlohn schwarz zu arbeiten. Neben Einheimischen geraten auch Bürger aus Osteuropa und Flüchtlinge aus Asien leicht in die Fänge organisierter Banden. Ihnen verbaut die Sprachbarriere, aber auch ein tiefes Misstrauen gegenüber Behörden wie der Polizei, häufig eine Flucht aus dem von Gewalt geprägten Milieu. Wie kann man durch alle sozialen und staatlichen Raster fallen, um sich schließlich solchen Bedingungen zu unterwerfen? Und wer macht sich die Not dieser meist durch Flucht, Schicksalsschläge, Alkohol und Drogen im Elend Gestrandeten zunutze? Die Reportage begleitet Polizeieinheiten bei ihrem Kampf gegen die Sklaverei von heute, zeigt die Ausbeuter in ihrem luxuriösen Lebensstil auf Kosten anderer und interviewt Betroffene, die sich teils nach jahrelanger Abhängigkeit zurück in ein ziviles Leben kämpfen.
Der Milliardenbetrug des Bernie Madoff DOKUMENTATION
PHOENIX Doku
Tödliche Tornados DOKUMENTATION Die Macht der Monsterstürme, 2014
Mit mehr als 550 Toten und einem hohen Ausmaß an Zerstörung war das Jahr 2011 die schlimmste Tornado-Saison der Vereinigten Staaten seit Jahrzehnten. Wieso war das Ausmaß so gravierend? Wie bilden sich diese enormen Stürme? Warum müssen trotz modernster Warnsysteme so viele Menschen ihr Leben lassen? Wird unser Wetter extremer - und wenn ja, wie schlimm wird es noch? Wissenschaftler analysieren die Kräfte, die für die Wetterextreme verantwortlich sind.
phoenix vor ort ZEITGESCHEHEN
ORF III Doku
Adj'Isten magyarok DOKUMENTATION Orientierung KIRCHE UND RELIGION
HR Doku
Elefant, Tiger & Co. (Wh.) TIERE Sehr kleine Mäuse (Folge: 352)
Die kleinste Maus der Welt lebt auch in Leipzig - im Zoo direkt neben den Tigern. Diese lebhaften Wesen machen, gemessen an ihrer Größe, ganz schön viel Dreck. Alle zwei Wochen bekommen sie neues Schilf für neue Nester. Dann geht es im Schaukasten hoch her, jede will die Erste sein, und alle spielen Hausbesetzer. Die Elefantendame bekommt wieder Tür-Training. Im Winter war der Stall wegen Kälte abgebrochen worden. Noch immer hat sie den für sie neuen Stall nicht betreten. Robert lockt mit Worten und mit Futter - doch es nützt nichts. Der Elefant geht nicht vorwärts durch die Tür - aber vielleicht rückwärts. Bei den Riesenottern erhofft sich der Zoo Nachwuchs. Madisha soll bereits wieder tragend sein. Allerdings dürfte das der vorerst letzte Wurf werden, denn mit dem Kinderkriegen sieht es in Europa künftig nicht gerade rosig aus. Es gibt derzeit kaum noch Platz in den Zoos, und daher soll die Fortpflanzung gedrosselt werden. Auch der mehrfache Familienvater Jao ist betroffen, denn er soll eine Art Anti-Baby-Pille verpasst bekommen. Dazu bedarf es allerdings einer Narkose. Doch Jao erweist sich als widerspenstiger Patient.
maintower REGIONALMAGAZIN
BR Doku
Seehund, Puma & Co TIERE, D 2013
Zoogeschichten von der Küste
Giraffe, Erdmännchen & Co TIERE, D 2009
DMAX Doku
Mega Shippers - Die Profis vom Frachthafen DOKUMENTATION Episode 8, GB 2015
Passen zehn Luxusjachten auf einen Frachter? Mit Hightech-Instrumenten und der Erfahrung von Voll-Profis ist ein solches Unterfangen heutzutage kein Problem -vorausgesetzt die verantwortlichen Personen erlauben sich bei der Arbeit keine leichtsinnigen Fehler. Deshalb sind Kapitän Andrey Chaykin und Lademeister Henry Evans im Hafen von Fort Lauderdale mit voller Konzentration bei der Sache. Das Deck des Transportschiffes wird sieben Meter unter den Wasserspiegel abgesenkt - und dann kann es mit dem Verladen der sündhaft teuren Boote losgehen.
Infomercial WERBESENDUNG
ORF III Doku
Orientierung KIRCHE UND RELIGION Quantensprung WISSENSCHAFT
Nachfolgende Sendungen laden
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Programm nach
Genre filtern
links | rechts
WISCHEN