HR heute

WDR MDR
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
HR Show
Sehen statt Hören INFOMAGAZIN
Alle Beiträge sind mit Gebärdenbegleitung und Untertitel versehen. Sendeformat und Themenwahl orientieren sich außerdem an den Bedürfnissen hörgeschädigter Zuschauer.
HR Show
Planet Wissen INFOMAGAZIN
Es gibt wieder viel zu lernen, wenn sich das Format seinen Dokumentationen widmet. Nicht minder interessant sind die Literaturempfehlungen, Webtipps und fachkundige Gäste, die ins Studio eingeladen sind.
HR Show
Planet Wissen INFOMAGAZIN
Es gibt wieder viel zu lernen, wenn sich das Format seinen Dokumentationen widmet. Nicht minder interessant sind die Literaturempfehlungen, Webtipps und fachkundige Gäste, die ins Studio eingeladen sind.
HR
hessenschau REGIONALMAGAZIN
Was ist los in Hessen? Die Sendung berichtet in informativen Beiträgen über das aktuelle Tagesgeschehen in den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kultur und Sport.
HR
hessenschauwetter WETTERBERICHT
Regenschirm oder Sonnencreme? Die Wetterexperten des Hessischen Rundfunks präsentieren anhand übersichtlicher Grafiken die Prognosen und Trends für die kommenden Tage.
HR Serien
Bei Mudder Liesl FAMILIENSERIE Vorsicht Finanzspritzen (Folge: 1), D 1984
Die Spannung zwischen Luise Hempel und ihrer Tochter Margret erreicht ihren Höhepunkt. Margret verhandelt heimlich mit einem Bauunternehmer über den Verkauf der Schankwirtschaft, weil sie glaubt, dass die Mutter sich bei einem attraktiven Preis endlich überreden lässt, den Betrieb aufzugeben. Luise erfährt davon, als der Bauunternehmer versucht, Margret auszutricksen. Es gibt einen munteren Streit in der Familie.
HR Serien
Morden im Norden KRIMISERIE Ausgespielt (Staffel: 4 Folge: 51), D 2016
In der Vorabendserie mit norddeutschem Lokalkolorit begeben sich die Ermittler aus der Hansestadt Lübeck auf Verbrecherjagd. Doch nicht nur Kriminelle halten die Protagonisten auf Trab - auch privat sorgen sie immer wieder für Zündstoff.
HR Show
NDR Talk Show TALKSHOW
Die Gesprächsrunde wird bereits seit 1979 ausgestrahlt. Die Persönlichkeit und Individualität der jeweiligen Gäste steht im Vordergrund. Hin und wieder wird auch Live-Musik gespielt.
HR Show
Nachtcafé TALKSHOW
HR Doku
Welt der Tiere TIERE Junger Wespenbussard, wohin?
Konzept der Sendung ist es, anstelle von möglichst spektakulären Bildern aus der Tierwelt eher unbekannte Geschichten zu erzählen. Auf diese Weise lernt man neue Seiten unseres Planeten kennen.
HR Doku
Amerikas Naturwunder LANDSCHAFTSBILD Die Everglades (Folge: 3)
Die Everglades, die größte subtropische Wildnis der USA, bieten einen Lebensraum für eine Vielzahl an unterschiedlichen Arten. Die Dokumentation begleitet das Schicksal eines Alligatorweibchens, das ihr Leben und die Aufzucht ihres Nachwuchses in den Everglades meistert. Sie hat sich in einem Alligatorloch inmitten einer Zypressensenke eingerichtet. Seit Generationen wird diese Oase von Alligatoren bewohnt und bietet gerade in der Trockenzeit ein Überangebot an Nahrung. Wenn die Dürre allerdings ihren Höhepunkt erreicht, ist das Weibchen gezwungen, die austrocknende Senke zu verlassen, um nach Wasser zu suchen. In den wenigen noch verbliebenen Tümpeln sind die Fische eine leichte Beute. Daher nutzt auch der Waldstorch die Trockenzeit für die Aufzucht seiner Küken. Wenn der Regen aber früher fällt, kann das vernichtende Auswirkungen auf die Storchkolonie haben: Die Fische verteilen sich, so dass die Vögel keine Nahrung mehr finden, um ihren Nachwuchs zu ernähren. Ein großer Teil des Nationalparks erstreckt sich über die Florida Bay. Dieses marine Ökosystem bietet einen Lebensraum für Manatis, Delfine und Haie. Fischadler patrouillieren aus der Luft über der Bucht. In den dichten Mangroven der Florida Keys lebt eine endemische Unterart der Weißwedelhirsche. Es sind die kleinsten Hirsche Nordamerikas, gerade mal so groß wie ein Schäferhund. Ehemals lebten unzählige Säugetiere im Herzen der Everglades, doch wurden diese von einer eingeschleppten Art fast vollständig ausgelöscht: Tigerpythons wurden von Terrarienbesitzern illegal ausgesetzt und verbreiten sich nun ohne natürliche Feinde unaufhaltsam. Dabei verursachen sie katastrophale Schäden in den Tierbeständen.
HR Doku
Das Waisenhaus für wilde Tiere TIERE (Folge: 76)
Die beiden Löwen Sian und Trust haben Grund zur Freude: Sie sind die erste Station auf der großen Fütterungstour. Sechs Mal wöchentlich beginnt um neun Uhr die Futterrunde. Liefern darf immer ein Trupp Volontäre, heute unter Aufsicht von Harnas-Mitarbeiter Johan. Sian ist eine Handaufzucht und duldet Menschen in seiner Nähe. Aber sobald Fleisch im Spiel ist, erwacht das Raubtier in ihm. Währenddessen gibt es auf Naua Naua Okutala Frühstück für ein Findelkind. Der junge Bock Oki ist erst seit wenigen Tagen hier. Auf der Flucht vor einem Schakal hat er seine Mutter verloren. Da er noch auf Milch angewiesen ist, wäre der Kleine ohne die Hilfe der Rettungsstation in der Wildnis verhungert. Inzwischen ist das Versorgungsteam auf seiner Futterrunde bei den Wildhunden angelangt. Den scharfen Zähnen der Hunde sollten die Helfer nicht zu nahe kommen, wenn Frischfleisch im Spiel ist. Ein Stück Fleisch gibt es für jeden. Anders als Katzen können Hunde ihre Beute nicht mit den Pfoten packen - sie müssen sie reißen. Über dreißig Wildhunde leben auf Harnas. Die Tierschützer versuchen mit viel Geduld, die vom Aussterben bedrohte Art zu erhalten. Da darf dann auch keiner leer ausgehen. Johan und Volontärin Stefanie wollen heute sechs wilde Geparde mit anderen Geparden vergesellschaften. Die Zusammenführung der beiden Gepardgruppen ist für Johan ein logistisches Problem: Die sechs Geparde machen eine Sitzblockade und wollen ihr Gehege nicht räumen. Da hilft nur noch ein Trick aus der Tierpädagogenkiste.
HR Doku
Kräuter der Welt LAND UND LEUTE Kräuterwelten der Alpen (Folge: 1)
In unzugänglichen Alpentälern hatten die Menschen über Jahrhunderte hinweg keine andere Möglichkeit, als auf die Heilkraft der Natur zu vertrauen. Das Kräuterwissen war tief im Alltag der Bergbewohner verwurzelt - bis es im 20.Jahrhundert von der modernen Schulmedizin verdrängt wurde. Heute erleben die Kräuter der Alpen eine Renaissance. In den Berchtesgadener Alpen gräbt der Wurzengraber Hubsi Ilsanker, fast wie vor 400 Jahren, für die älteste Enzianbrennerei Deutschlands im Berchtesgadener Nationalpark nach den geschützten Enzianwurzeln - genehmigt durch ein historisches Sonderrecht. Der Gelbe Enzian ist eines der bittersten Heilkräuter der Welt, gut für Schnaps und zur allgemeinen Stärkung. In Graubünden in der Schweiz baut die Drogistin Astrid Thurner als Pionierin ein ganzes Edelweißfeld an, um die antioxidativen Wirkstoffe dieser hochalpinen Pflanze für ihre eigene Kosmetiklinie zu nutzen. Im Centrum für Biomedizin in Innsbruck haben die Forscher eine neue Edelweiß-Substanz entdeckt: Leoligin, einen Stoff, der die Behandlung von Gefäßkrankheiten revolutionieren könnte. Die Naturheilpraktikerin Astrid Süßmuth weiht in die "Outdoor-Apotheke" der Ötztaler Alpen ein. Dabei ist auch etwas über das giftigste Kraut Europas, den Blauen Eisenhut, zu erfahren. Im Benediktinerstift Admont taucht der Film in die größte Klosterbibliothek der Welt ein, und in Heiligenblut am Großglockner wird beobachtet, wie die Trachtenfrauen die "Kräuterweihe" feiern. In den Dolomiten in Südtirol bringt Gourmetkoch Franz Mulser den Geschmack der Alm auf die Teller. Das Heu der Seiser Alm, das beim Koch in der Suppe landet, wird in Völs am Schlern für ein Heubad aufbereitet, in dem sich die Kräuteressenzen entfalten. Die Kamera begleitet diese Wellnessanwendung, die gegen jegliche Zipperlein, bei Gelenk- und Rückenschmerzen helfen soll. Im Tauferer Ahrntal sammelt Anneres Ebenkofler von den Einheimischen geheime Rezepte und Heilmethoden. Ihr Hotel führt sie nach dem Prinzip der "Alpenländischen Lehre", ihr Lieblingskraut spielt dabei eine wichtige Rolle: das Johanniskraut. In ihrem Film besucht Bärbel Jacks Menschen, die sich dafür einsetzen, dass das alte Kräuterwissen nicht verlorengeht und eine moderne Anwendung in der heutigen Zeit findet.
HR Show
Schlemmen wie die Könige in Hessens Schlössern ESSEN UND TRINKEN
Einmal in einem altehrwürdigen Schloss die feine Küche genießen, das muss kein Wunschtraum bleiben. In vielen hessischen Schlössern gibt es Gastronomiebetriebe, die zum royalen Schlemmen einladen. Im stilvollen Ambiente von Schloss Rettershof in Kelkheim kochen Küchenchef Philip Raubach und Sous-Chefin Nadine Lopez. Sie kredenzen gebratenen Atlantik-Steinbutt mit Trüffel-Kartoffel-Schaum und Taunus-Rehrücken mit Wacholder-Aromen. Für ihre kreativen Desserts ist Nadine Lopez bekannt. Sie zaubert geeisten Sellerie mit Zitronen-Tapioka und Johannisbeer-Cous Cous auf den Teller. In der Nähe von Marburg befindet sich im englischen Landschaftspark das wunderschöne Schloss Rauischholzhausen. Dort findet an einigen Sonntagen im Jahr eine britische "Tea Time" statt. Im alten Speisesaal werden vom Küchenchef Jörn Schuppert hausgemachte Scones und Sandwiches zu Tee oder auch Kaffee angeboten.
HR Sport
heimspiel! am Samstag FUßBALL
HR
ttt - Titel, Thesen, Temperamente MAGAZIN
Das Kulturmagazin berichtet über Neuigkeiten und Bemerkenswertes aus der nationalen und internationalen Kulturlandschaft. Die Beiträge sorgten in der Vergangenheit bisweilen für Kontroversen.
HR
maintower weekend LIFESTYLE
Boulevard, News und Lifestyle am Samstag
HR Doku
Was geht, Hesse?! LAND UND LEUTE (Folge: 2)
Was würde jemand aus einer fremden Welt über Hessen denken - etwa ein berühmter Entertainer, der ausländische Wurzeln hat? Wir schicken den afghanisch-hessischen Comedian Faisal Kawusi, die bulgarische "No Angels"-Sängerin Lucy Diakovska und den griechisch-deutschen Comedian Costa Meronianakis auf eine Tour durch Hessen - mit besonderen Begegnungen und abenteuerlichen Aufgaben. Schaffen sie das? Schaffen sie Heimat? Die drei treffen hessische Originale und müssen auch an ihre Grenzen gehen. Lucy Diakovska entdeckt den Hessenpark und tanzt in Marburger Tracht hessische Volkstänze. Wir lernen Faisal Kawusis afghanische Familie kennen. Außerdem lernt Faisal beim Drachenpapst aus Kassel die Kunst des Drachenbaus. Costa Meronianakis muss seine Höhenangst überwinden. Geht er ein 100-Meter-Hochhaus senkrecht hinunter?
HR
Hessen Extra REGIONALMAGAZIN
Ob Stadt oder Land: In Hessen ist das öffentliche Leben zum Erliegen gekommen. Es sind nur noch wenige Menschen auf den Straßen. Läden, Sportplätze, Restaurants, Fahrschulen wurden dicht gemacht. Schulen und Kitas sind für die allermeisten geschlossen. Viele erfahren in diesen Tagen ein ganz anderes Lebensgefühl: sich selbst einschränken, nicht mehr nach draußen gehen, sich nicht mit Freunden treffen, in Restaurants, Schwimmbad, Theater oder Konzert. Für die meisten so viel gelebte Verantwortung wie nie. Für viele kommen Existenzängste dazu. Was noch vor ein paar Tagen selbstverständlich war, bricht plötzlich zusammen: Das Einkommen, die Aufträge, der Lebenstraum als Selbständiger, das Sicherheitsgefühl im Leben. Wir wollen wissen, wie sich das anfühlt und reisen ins Marburger Land. Wir treffen Spieler eines Fußballclubs, die nicht mehr spielen dürfen. Sie wollen nicht tatenlos sein und denen helfen, die durch das Virus besonders gefährdet sind: alte Menschen. Für sie kaufen sie ein, fahren mit ihnen zum Arzt, bringen Medikamente oder führen den Hund aus. Wir treffen eine Schaustellerfamilie, die um ihre hart erarbeitete Existenz fürchtet und einen Oberbürgermeister, der trotz Krebserkrankung und bevorstehender Operation seine Stadt in der Krise managt.
HR
hessenschau REGIONALMAGAZIN
Was ist los in Hessen? Die Sendung berichtet in informativen Beiträgen über das aktuelle Tagesgeschehen in den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kultur und Sport.
HR
hessenschauwetter WETTERBERICHT
HR
Tagesschau NACHRICHTEN
HR Doku
Wunderschön! TOURISMUS
Urlaub auf und an der Ruhr - mit einem Tret-Hausboot. Nur mit Muskelkraft will Tamina Kallert dreißig Kilometer stromaufwärts von Mülheim bis zum Baldeneysee nach Essen fahren. Unterstützt wird sie von ihrem Bruder Julian und dem Extremsportler und Filmemacher Dirk Gion, der zusammen mit seinen beiden Kindern "sein" Ruhrgebiet als Urlaubsregion kennenlernen will. Eine Woche Sport und Entspannung, Abenteuer und Genuss. In Mülheim/Ruhr finden sie eine einladende Uferpromenade mit Hafenbar, in Essen ein Bauwagen-Hotel, und sie treffen einen Angler, der frisch gefangenen Fisch fürs Lagerfeuer mitbringt. Auf ihrer Tour begegnet Tamina Kallert immer wieder lebendiger Industriekultur. Sie fährt mit der historischen Hespertalbahn und schmiedet im Halbachhammer ihr eigenes Messer aus Stahl. Per Bus geht es zum Proviantkauf auf den Wochenmarkt ins dörfliche Mülheim-Saarn; im Erlebnismuseum Haus Ruhrnatur erfährt man, dass in der Ruhr sogar Piranhas gefunden wurden, und nach einem Besuch auf der Straußenfarm wird Tamina Kallert zur Patentante für ein frisch geschlüpftes Küken. Von seiner schönsten Seite präsentiert sich ihr das grüne Ruhrgebiet nach einem abenteuerlichen Aufstieg auf einen alten Förderturm.
HR Doku
Die Retter der Elefanten MENSCHEN
Sri Lanka, die Inselrepublik am südlichen Zipfel von Indien, hat die höchste Elefantendichte der Welt. 6.000 wilde "graue Riesen" leben auf der Insel, hinzu kommen noch über 150 gezähmte Elefanten, die für schwere Forstarbeiten, als Touristenattraktion oder für buddhistische Prozessionen eingesetzt werden. Wie gehen die Menschen mit den Elefanten um? Welche Probleme gibt es, und wie versuchen sie diese zu lösen? Über 2.000 Kilometer fuhr das Kamerateam um Frank Elstner in Geländewagen, typischen einheimischen Bussen, Booten und sogar einem Tuktuk quer über die Insel. Das Team hat Menschen getroffen, die ihr Leben der Rettung von Elefanten widmen, aber auch solche, die durch Angriffe von Elefanten ein Familienmitglied verloren haben. Frank Elstner wirft einen Blick hinter die Kulissen der oft kritisierten touristischen Elefantenangebote und entdeckt in einem Nationalpark ein neugeborenes Elefantenbaby in freier Natur. Außerdem besucht er die Auffangstation Udawalawe. Hier leben über 50 Elefantenkälber, die liebevoll aufgezogen werden. Viele sind Unfallopfer oder haben Schusswunden, weil Bauern sie von ihren Feldern vertreiben wollten. Vier davon können jetzt wieder ausgewildert werden.
HR Serien
Der Bestatter KRIMISERIE Schlachtplatte (Folge: 9), CH 2013
Der Metzger Ruedi Latz hängt kopfüber im brodelnden Wurstkessel. Das Gesicht des Toten ist bis zur Unkenntlichkeit verbrüht. Klarer Hauptverdächtiger ist der deutsche Arzt Norbert Fassbender. Er hat der feschen Metzgerin Elsbeth Latz offenbar schamlos den Hof gemacht und ihren Mann Ruedi skrupellos aus dem Weg geräumt. Der mörderische Doktor ist spurlos verschwunden. Weil Anna-Maria mit Bundespolizist Pedro unterwegs ist, um den Hintermännern in Sachen illegaler Organhandel auf die Schliche zu kommen, zieht Reto Doerig den Bestatter für die Ermittlungen im Agglo-Milieu hinzu. Dr. Norbert Fassbender muss eine getriebene Seele gewesen sein - so viel findet Reto Doerig schnell heraus. Offenbar blieben nach der kürzlichen Praxisübernahme durch Fassbender plötzlich die Patienten weg. Als Grund vermutet Arztgehilfin Birgit Angenfort simpel und einfach "Deutschenhass". Hielt Dr. Fassbender die gesellschaftliche Isolation nicht mehr aus, ergriff er die Flucht nach vorne und suchte Zärtlichkeit bei Elsbeth Latz? Mit tödlichen Konsequenzen für Ehemann Ruedi? Doch so einfach geben sich Doerig und Luc nicht mit der eindeutigen Verdachtslage zufrieden. Sie nehmen den gesamten Freundes- und Bekanntenkreis des Ehepaars Latz in die Zange und fördern allerlei Schmutzwäsche zutage. Offenbar hatten nebst Dr. Fassbender noch andere Männer Gefallen an der attraktiven Metzgerin gefunden, der gutmütige Ruedi war also nicht nur ihm im Weg. So hatte beispielsweise auch Elsbeths Jugendliebe Alex Klingler große Pläne mit seiner Verflossenen. Ehemann Ruedi kam nicht darin vor. Luc Conrad schwebt im siebten Himmel: Jetzt muss es einfach klappen mit Anna-Maria. Seine Eifersucht auf Pedro kommt Luc aber sehr schnell wieder in die Quere, zum Ärger von Anna-Maria. In ihrer Not vertraut sich die Polizistin Erika an und macht ihr ein Geständnis, bei dem der eigentlich sonst ziemlich toleranten Frau der Mund offen stehen bleibt. Um die Organhändler zur Strecke zu bringen, plant Pedro eine spektakuläre Aktion. Er wird dabei nicht davor zurückschrecken, seine Informantin Eva Ciobanu in tödliche Gefahr zu bringen. Eva macht mit. Zum einen will sie die Mörder ihres Mannes ihrer gerechten Strafe zuführen. Und dann will Pedro sie auch für ihre Risikobereitschaft entschädigen und die für Tochter Polina lebensrettende medizinische Versorgung finanzieren. Als Luc von der geplanten Aktion erfährt, versucht er verzweifelt, Eva Ciobanu von ihrem Vorhaben abzubringen.
HR Serien
Der Bestatter KRIMISERIE Unter der Erde (Folge: 10), CH 2013
Um den Organhändlern endlich ihr blutiges Handwerk zu legen, setzt Anna-Maria die Witwe Eva als Köder ein. Dafür muss Eva sich aber bereit erklären, ihre Niere tatsächlich zu spenden. Kontakt zur Polizei soll sie mit einem Peilsender halten. Um zu verhindern, dass Eva ihre Niere spendet, muss Luc Conrad den Fall vorher aufklären. Ein Kampf gegen die Zeit beginnt. Bei seinen Ermittlungen begegnet Luc einem alten Jugendfreund, der sich bereit erklärt, Luc bei seinen Nachforschungen zu unterstützen. Beim Hotel Adria sind alle auf ihren Posten: Anna-Maria und Pedro warten im Observationswagen, und Doerig macht sich - als amerikanischer Tourist getarnt - in der Hotellobby breit, während Eva Ciobanu von einem Finsterling in den Keller des Hotels geführt wird. Stunden vergehen, die Spannung steigt ins Unerträgliche, als plötzlich das Signal vom Peilsender - Evas Lebenslinie - verschwindet. Gegen den Widerstand von Pedro lässt Anna-Maria das Hotel stürmen. Die Polizei durchsucht das ganze Hotel Adria - ohne Resultat: Eva Ciobanu ist spurlos verschwunden. Auch Lucs Hoffnung, den Fall zu lösen, zerschlägt sich: Als er im Keller vom Spital Aarholz einen Verstorbenen zur Überführung in sein Bestattungsinstitut abholen will, entdeckt er zu seiner Bestürzung Jürg. Für ihn ist ganz klar: Jürg wurde ermordet. Jetzt sind sowohl Luc als auch die Aargauer Kantonspolizei am Tiefpunkt angelangt: Lucs bester Freund ist tot, und Eva Ciobanu wird wohl erst wieder als Leiche auftauchen. Es gibt nicht die geringste Spur, der man nachgehen könnte, um den Organhandelfall aufzuklären. Und Luc und Anna-Maria haben sich wegen Eva Ciobanus Rolle bei dieser Aktion so tief zerstritten, dass sie weiter voneinander entfernt sind denn je. Im Institutskeller stöbert Luc in alten Pfadifotos herum, schwelgt in Erinnerungen an Jürg und weiß plötzlich: Sein toter Freund hat ihm den entscheidenden Hinweis gegeben, um den Fall zu lösen und Eva Ciobanu vielleicht doch noch zu retten.
HR Film
Krieg in London - The Crime KRIMINALFILM, GB 2012
Wenn Jack Regan mit dem Baseballschläger auf Verbrecherjagd geht, dann stehen seinen Vorgesetzten von Scotland Yard die Haare zu Berge. Gegen seine Verhaftungsquote ist nichts einzuwenden. Doch Jack und seine Leute hinterlassen bei jedem Einsatz immense Kollateralschäden. Ein interner Ermittler soll diese Auswüchse eindämmen. Als Jack dessen Befehle missachtet und eine wüste Schießerei am belebten Trafalgar Square anzettelt, manövriert er sich selbst ins Aus.
HR Serien
Der Bestatter KRIMISERIE Unter der Erde (Folge: 10), CH 2013
Um den Organhändlern endlich ihr blutiges Handwerk zu legen, setzt Anna-Maria die Witwe Eva als Köder ein. Dafür muss Eva sich aber bereit erklären, ihre Niere tatsächlich zu spenden. Kontakt zur Polizei soll sie mit einem Peilsender halten. Um zu verhindern, dass Eva ihre Niere spendet, muss Luc Conrad den Fall vorher aufklären. Ein Kampf gegen die Zeit beginnt. Bei seinen Ermittlungen begegnet Luc einem alten Jugendfreund, der sich bereit erklärt, Luc bei seinen Nachforschungen zu unterstützen. Beim Hotel Adria sind alle auf ihren Posten: Anna-Maria und Pedro warten im Observationswagen, und Doerig macht sich - als amerikanischer Tourist getarnt - in der Hotellobby breit, während Eva Ciobanu von einem Finsterling in den Keller des Hotels geführt wird. Stunden vergehen, die Spannung steigt ins Unerträgliche, als plötzlich das Signal vom Peilsender - Evas Lebenslinie - verschwindet. Gegen den Widerstand von Pedro lässt Anna-Maria das Hotel stürmen. Die Polizei durchsucht das ganze Hotel Adria - ohne Resultat: Eva Ciobanu ist spurlos verschwunden. Auch Lucs Hoffnung, den Fall zu lösen, zerschlägt sich: Als er im Keller vom Spital Aarholz einen Verstorbenen zur Überführung in sein Bestattungsinstitut abholen will, entdeckt er zu seiner Bestürzung Jürg. Für ihn ist ganz klar: Jürg wurde ermordet. Jetzt sind sowohl Luc als auch die Aargauer Kantonspolizei am Tiefpunkt angelangt: Lucs bester Freund ist tot, und Eva Ciobanu wird wohl erst wieder als Leiche auftauchen. Es gibt nicht die geringste Spur, der man nachgehen könnte, um den Organhandelfall aufzuklären. Und Luc und Anna-Maria haben sich wegen Eva Ciobanus Rolle bei dieser Aktion so tief zerstritten, dass sie weiter voneinander entfernt sind denn je. Im Institutskeller stöbert Luc in alten Pfadifotos herum, schwelgt in Erinnerungen an Jürg und weiß plötzlich: Sein toter Freund hat ihm den entscheidenden Hinweis gegeben, um den Fall zu lösen und Eva Ciobanu vielleicht doch noch zu retten.
HR Doku
Bilder aus Hessen LANDSCHAFTSBILD
HR Doku
Was geht, Hesse?! LAND UND LEUTE (Folge: 2)
Was würde jemand aus einer fremden Welt über Hessen denken - etwa ein berühmter Entertainer, der ausländische Wurzeln hat? Wir schicken den afghanisch-hessischen Comedian Faisal Kawusi, die bulgarische "No Angels"-Sängerin Lucy Diakovska und den griechisch-deutschen Comedian Costa Meronianakis auf eine Tour durch Hessen - mit besonderen Begegnungen und abenteuerlichen Aufgaben. Schaffen sie das? Schaffen sie Heimat? Die drei treffen hessische Originale und müssen auch an ihre Grenzen gehen. Lucy Diakovska entdeckt den Hessenpark und tanzt in Marburger Tracht hessische Volkstänze. Wir lernen Faisal Kawusis afghanische Familie kennen. Außerdem lernt Faisal beim Drachenpapst aus Kassel die Kunst des Drachenbaus. Costa Meronianakis muss seine Höhenangst überwinden. Geht er ein 100-Meter-Hochhaus senkrecht hinunter?
HR Doku
So geht Burg heute DOKUMENTATION Ein Jahr mit der heimlichen Herrin von Burg Hohenzollern
"Die moderne Burg muss sich nicht mehr gegen feindliche Truppen wehren. Die Burg heute muss dem Ansturm von Touristen gewachsen sein", sagt Anja Hoppe, die Managerin der Burg Hohenzollern. 2009 hat sie die Burg aus dem Dornröschenschlaf geweckt und den preußischen Stammsitz zu einer touristischen Attraktion auf der Zollernalb gemacht. Die promovierte Archäologin übt auf der Burg viele Berufe aus. Sie ist Eventmanagerin, Finanzverwalterin, Standesbeamtin und Beraterin ihres Chefs, des Prinzen von Preußen. 120 Angestellte koordiniert sie und betreut das Netzwerk der Hohenzollern. Die Burg ist 150 Jahre alt, und so organisiert Anja Hoppe neben Kulturprogrammen auch Jubiläumsveranstaltungen. Ein Fernsehteam begleitet Anja Hoppe und ihre Mitarbeiter von Frühlingsbeginn bis zum Weihnachtsmarkt auf der Burg und schaut hinter die Kulissen.
Mehr laden
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN