Doku im TV heute

Doku Jetzt

Serien Sport
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
ORF III Doku
Kulturhauptstädte: Pilsen STADTBILD, 2016
Bier und Skoda - oder gibt es doch noch mehr in Pilsen? 2015 wird der tschechischen Stadt die Ehre der Kulturhauptstadt Europas übertragen. Und Pilsen wusste, wie damit umzugehen war. Hauptprotagonistin Bara Živná zeigt uns eine Stadt die Freude, Selbstbewusstsein und Energie getankt hat
Schlösserwelten Europas - Baden-Württemberg, Deutschland DOKUMENTATION
3SAT Doku
Land im Gezeitenstrom NATUR UND UMWELT Die Elbe - Von Hamburg bis zur Mündung
Die Elbe ist mehr als nur ein Fluss - sie ist eine Lebensader. Die filmische Reise entlang der Unterelbe eröffnet den Blick auf eine Region voller Gegensätze. Die rund 100 Kilometer zwischen Hamburg und der Mündung in die Nordsee sind geprägt von einsamer, unberührter Naturidylle, aber auch von hektischer Geschäftigkeit. Am Hamburger Elbufer etwa schrammen gigantische Containerschiffe den Elbgrund, vorbei an Hamenfischern. Ebbe und Flut füllen den Fischern die Netze. Direkt vor dem Hamburger Hafentor liegt, einzigartig in Europa, das Süßwasserwatt. Das kostbare Ökosystem ist bedroht wie der tropische Regenwald. Weiter stromabwärts, auf der niedersächsischen Elbseite, erwacht eine graue Festung aus ihrem Dornröschenschlaf. Das Alte Land, der größte Obstgarten Nordeuropas, bietet im Frühling ein Blütenmeer. Nicht weit davon entfernt, auf der Elbinsel Krautsand, werden die Freifall-Boote gebaut, die im Notfall Menschenleben retten. Am schleswig-holsteinischen Ufer der Elbe gehen die letzten Binsenschneider durchs Watt, ein knochenharter Beruf ohne Zukunft. Auf den Spuren der großen und kleinen Geheimnisse der Elbe geht es weiter nach Glückstadt. Dort wird der kleine Silberling aus der Nordsee zum Matjes. Die Ufer der Elbe zwischen Glückstadt und Wischhafen liegen so weit auseinander, dass sie an dieser Stelle nur noch durch die Fähre verbunden sind. Zur maritimen Geschichte der Unterelbe gehören auch die liebevoll restaurierten Frachtsegler. Etwas weiter flussabwärts dreht sich eine Archimedische Schnecke. Kurz hinter Otterndorf bei Cuxhaven verlässt die Elbe ihr Flussbett und vereint sich mit der rauen Nordsee.
Land im Gezeitenstrom NATUR UND UMWELT Von der Ems zu den friesischen Seen
ZDFinfo Doku
Leschs Kosmos WISSENSCHAFT Ungelogen! Die Wahrheit hinter der Lüge, D 2019
Der Astrophysiker Harald Lesch bereitet Themen aus verschiedenen Wissenschaftsbereichen für die Zuschauer allgemein verständlich und mit einem Augenzwinkern auf.
Leschs Kosmos WISSENSCHAFT Digitale Stimmenfänger - Meinungsmache im Netz, D 2017
PHOENIX Doku
phoenix vor ort ZEITGESCHEHEN
u.a. "Wie tickt Europa?" aus Nordirland / Derry mit Reporter Jan-Christoph Nüse
Angriff auf Europa - die populistische Verführung GESELLSCHAFT UND POLITIK
WELT Doku
9/11 - Todesflug ins Pentagon DOKUMENTATION, CDN 2016
Im Zuge der Terroranschläge am 11. September 2001 wird auch American-Airlines-Flug 77 entführt. Nach einer halben Stunde in der Luft ändert die Maschine ihren Kurs und ist nicht mehr auf dem Radar zu entdecken. Um 09.37 Uhr Ortszeit, keine Stunde nach den Attentaten auf die Zwillingstürme des World Trade Center, fliegt die Boeing 757 mit voller Geschwindigkeit ins Pentagon hinein. Doch wie gelang es den Terroristen bewaffnet an Bord zu gelangen und das Flugzeug unter ihre Kontrolle zu bringen?
Nachrichten NACHRICHTEN
Sport1 Doku
NORMAL DOKUMENTATION (Folge: 20) Storage Wars - Die Geschäftemacher DOKU-SOAP Zurück zu den Wurzeln (Folge: 215)
BR Doku
Heute auf Tour LAND UND LEUTE Am Jadebusen, D 2014 Wer weiß denn sowas? QUIZSHOW, D 2018
SWR Doku
Eisenbahn-Romantik LAND UND LEUTE Plan-Dampf-Wolken (Folge: 598) Eisenbahn-Romantik LAND UND LEUTE Le Plandampf (Folge: 577)
NDR Doku
die nordstory DOKUMENTATION Der Dorfplatz
Im Mittelpunkt der Sendung stehen Geschichten aus Deutschlands Norden - über interessante Menschen, idyllische Landschaften und beeindruckende Tierwelten.
Wer weiß denn sowas? QUIZSHOW

Doku In Kürze

Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
3SAT Doku
Land im Gezeitenstrom NATUR UND UMWELT Von der Ems zu den friesischen Seen
Hunderte Kilometer Küste und Strände, boomende Wirtschaftshäfen, Flüsse, Kanäle, unzählige Binnenseen und die Nordsee: Die Landschaft der Niederlande ist einzigartig. Auf einem traditionellen Plattbodenschiff geht die filmische Reise von der Ems aus über die Kanäle und Seen quer durch die Provinzen Groningen und Friesland bis zum Ijsselmeer - immer dem Wasser und den Menschen, ihren Geschichten und Traditionen auf der Spur. Es geht weiter auch ins Wattenmeer hinaus zu den Waddeneilanden, den Westfriesischen Inseln. Wo sonst kann man im Schlick nach versunkenen Inseln suchen oder wilde Orchideen bestaunen? Auf einer von ihnen, auf Ameland, donnernder Hufschlag: Zehn kraftstrotzende Pferde bilden ein Gespann vor dem Rettungsboot, das sie wie zu alten Zeiten über Land und Strand ans Meer ziehen. Auf der Insel Terschelling forschen Wissenschaftler und schießen mit Kanonennetzen auf Gänse. Und junge Frauen eifern hier dem großen Seefahrer und Entdecker Willem Barents nach. Währenddessen treffen sich auf den friesischen Binnenmeeren raue Kerle zur Skutsje-Regatta. Nur wer einem alten Schiffergeschlecht angehört, darf mit an Bord zur alljährlichen Wettfahrt der Frachtensegler. Überhaupt scheinen in den Niederlanden Schiffe Vorfahrt zu haben, denn vor den hochgezogenen Brücken stauen sich Autos, Fahrradfahrer und Fußgänger. Wer es sich leisten kann, zieht gleich aufs Wasser, zum Beispiel in ein selbst entworfenes, schwimmendes Haus. Ein Kunstmaler in Leeuwarden hat sich einen alten Lastkahn restauriert - mit Wohnung, Atelier und Gästezimmern für Touristen. In der filmischen Reise einmal quer durch den Norden der Niederlande steht das Wasser im Mittelpunkt. In IJlst wässert der Sägemüller noch heute sein Holz im Fluss, dicke Baumstämme, die noch immer - nur mit Windkraft betrieben - gesägt werden. Und wenn der Wind nicht weht, schaut er den Fierljeppern zu. Fierljeppen ist Nationalsport in Friesland: Stabweitsprung über das Wasser. Allerdings muss man dabei auch noch gut klettern können. Eine skurrile Sportart ist auch das "Kuhkuscheln" oder auch das Kaatsen, eines der ältesten überlieferten Ballspiele überhaupt.
Land im Gezeitenstrom NATUR UND UMWELT Von der Waddenzee zum Ijsselmeer
PHOENIX Doku
Angriff auf Europa - die populistische Verführung GESELLSCHAFT UND POLITIK
Europa wählt, die Populisten reiben sich die Hände. Sie setzen darauf, ihre Macht und ihren Einfluss deutlich auszudehnen. Warum sind sie so erfolgreich und was haben sie in der EU schon verändert? Haben sie eine gemeinsame Linie und gibt es so etwas wie einen europäischen Populismus? Was haben sie weiter vor und wie sollten die anderen Parteien mit ihnen umgehen? Sind sie eine Gefahr für die EU oder haben sie auch was Nützliches bewirkt? Was sind ihre Werkzeuge, welche Hilfe kommt von außen und welche Rolle spielen zum Beispiel die sozialen Medien? phoenix-Moderatorin Tina Dauster und Populismus-Experte Frank Decker versuchen, Antworten zu finden.
Instrumente der Macht - Der politische Streit POLITIK
SWR Doku
Eisenbahn-Romantik LAND UND LEUTE Le Plandampf (Folge: 577) Feindbild Brüssel - Was wollen Europas Rechtspopulisten? GESELLSCHAFT UND POLITIK
rbb Doku
Beates bunte Tomaten DOKUMENTATION
Tomaten zählen zum beliebtesten Gemüse in Deutschland. Doch die Auswahl im Supermarkt ist überschaubar, mehr als fünf Sorten findet man dort selten. Gärtnerin Beate Pieper aus Wolfenbüttel setzt sich für mehr Vielfalt ein. Schließlich gibt es über 2.000 verschiedene Tomatensorten. Sie hat es sich zum Ziel gesetzt, alte Sorten zu retten und den großen genetischen Tomatenschatz zu verbreiten.
Mit dem Zug durch den Iran TOURISMUS

Mi 15:00

Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
ORF III Doku
Schlösserwelten Europas - Baden-Württemberg, Deutschland DOKUMENTATION
Burg Hohenzollern, die Stammburg der Hohenzollern, thront weithin sichtbar auf dem 855 Meter hohen Zollernberg. Sie ist auch heute noch im Besitz der Familie der Hohenzollern. Die Flaschner, hochdeutsch Klempner, Emil und Adolf Rudolph sind neben vielen anderen Aufgaben auch für das gigantische Wasserpumpsystem verantwortlich, das seit über hundert Jahren das Wasser auf den Gipfel des Berges pumpt. Vater und Sohn kennen jede Ecke des neugotischen Schlosses - bis in die Dachzinnen. Denn sie waren es, die es nach dem gewaltigen Erdbeben von 1978 wieder herrichteten. Nördlich der Schwäbischen Alb, im mittleren Neckarland, erhebt sich die größte unzerstörte barocke Schlossanlage Deutschlands. Das Residenzschloss Ludwigsburg ist über weitläufige Alleen mit dem kleineren Seeschloss Monrepos und dem Lustschloss Favorite verbunden. In dem romantischen Park von Schloss Monrepos befindet sich heute in einem neuerrichteten Gebäude eine Weinkellerei, die von Seiner Königlichen Hoheit Michael Herzog von Württemberg betrieben wird. Die Tradition des Weinguts geht bis ins 13. Jahrhundert zurück.
Schlösserwelten Europas - die Estremadura in Portugal DOKUMENTATION
ServusTV Doku
Servus Reportage Leben DOKUMENTATION Heimat - Von Wurzeln, Gefühlen und Geschäften, A 2017
Gibt uns der Heimatbegriff nur Identität und Zugehörigkeit oder ist es mehr? Wie lebt Österreich sein Heimatgefühl, wo ist Heimat ein Markenartikel?
Spektakuläre Bauwerke ARCHITEKTUR Wunderwerk Pyramiden(2/2), 2018
ZDFinfo Doku
Leschs Kosmos WISSENSCHAFT Digitale Stimmenfänger - Meinungsmache im Netz, D 2017
Der Astrophysiker Harald Lesch bereitet Themen aus verschiedenen Wissenschaftsbereichen für die Zuschauer allgemein verständlich und mit einem Augenzwinkern auf.
Mein erstes Mal GESELLSCHAFT UND POLITIK Erstwähler treffen auf Spitzenkandidaten, D 2019
PHOENIX Doku
Instrumente der Macht - Der politische Streit POLITIK
Ohne Streit geht es nicht, da sind sich Norbert Lammert und Wolfgang Thierse einig. Als langjährige Bundestagspräsidenten haben sie hundertfach mitbekommen, wie Abgeordnete verschiedener Fraktionen in Streit geraten. Denn im Deutschen Bundestag wird ständig diskutiert, argumentiert und debattiert. Reden, Kurzinterventionen, Zwischenrufe, Generaldebatten, Regierungserklärungen, Aussprachen - der Streit um Mehrheiten ist politischer Alltag. Streit gehört zum Parlament, vor allem gehört er zur Demokratie. Aber: Können unsere Abgeordneten das - richtig streiten?
Sehnsucht nach Europa - Georgien REPORTAGE
SWR Doku
Feindbild Brüssel - Was wollen Europas Rechtspopulisten? GESELLSCHAFT UND POLITIK SWR Aktuell NACHRICHTEN
rbb Doku
Mit dem Zug durch den Iran TOURISMUS
Eine Entdeckungsreise durch den Iran auf der Transiranischen Eisenbahn, der ersten und sogleich bedeutendsten Schienenverbindung des alten Persien. Die Strecke verläuft rund 1.400 Kilometer vom Kaspischen Meer über die Hauptstadt Teheran bis zum Persischen Golf.
rbb24 NACHRICHTEN
WELT Doku
WELT Drive VERKEHR Bonneville-Rekordversuch, 2019
Bei der "World of Speed" 2018 in der Salzwüste von Bonneville finden drei spezielle Rekordversuche statt: Die US-Amerikanerin Denise Mueller-Korenek will mit 300 Kilometern pro Stunde auf einem Fahrrad durch die Wüste rasen. Mit 800 Kilometern pro Stunde soll der "Turbinator II" zum schnellsten radgetriebenen Fahrzeug werden. Und der deutsche Weltrekordhalter Ralph Bonhorst möchte seine bisherigen Erfolge übertreffen, indem er mit einem Seitenwagen-Motorrad 500 Kilometer pro Stunde erreicht.
Nachrichten NACHRICHTEN
SF1 Doku
Unsere wilde Schweiz - Das Verzascatal LANDSCHAFTSBILD, D, CH 2017
Das Verzascatal mit seinen pittoresken Dörfern und dem smaragdgrünen Fluss, der sich durch eine einzigartige Felslandschaft schlängelt, gilt als eines der schönsten Täler südlich der Alpen.
Rosamunde Pilcher - Der lange Weg zum Glück TV-ROMANZE, D 1999
ZDFinfo Doku
Mein erstes Mal GESELLSCHAFT UND POLITIK Erstwähler treffen auf Spitzenkandidaten, D 2019
Unter dem Namen "Mein erstes Mal - Erstwähler treffen auf Spitzenkandidaten" stellen Erstwähler Politikern Fragen, die ihnen unter den Nägeln brennen. Abiturientinnen und Abiturienten, Berufsschülerinnen und Berufsschüler und Studentinnen und Studenten im Alter zwischen 18 und 22 Jahren, die das erste Mal bei einer Europawahl wählen dürfen, fühlen den Politikern in zwei Sendungen auf den Zahn. Es moderieren Aminata Belli (Reporterin beim funk-Format "follow me.reports") und Andreas Stamm (Korrespondent im ZDF-Studio London). Der zweite Teil "Mein erstes Mal" wird am Donnerstag, 2. Mai 2019, um 0.45 Uhr ausgestrahlt. Zu Gast in den Sendungen sind Daniel Caspary (CDU/CSU), Katarina Barley , Nicola Beer , Özlem Demirel , Sven Giegold (Bündnis 90/Die Grünen) und Jörg Meuthen .
Mein erstes Mal GESELLSCHAFT UND POLITIK Erstwähler treffen auf Spitzenkandidaten, D 2019
3SAT Doku
Land im Gezeitenstrom NATUR UND UMWELT Von der Waddenzee zum Ijsselmeer
Die Niederlande prägt eine vielfältige Landschaft, geformt durch die Urgewalt des Wassers, und vom Menschen, der gegen Hochwasser, Sturm und Flut ankämpft. Eine Reise rund ums Ijsselmeer. Im Norden die Waddenzee und die Friesischen Meere, im Süden das Zeeland-Delta und dazwischen das Ijsselmeer. Dies war einst eine riesige Nordseebucht, die Zuiderzee, die vom Meer abgetrennt zu einem Süßwassersee geworden ist. Drumrum die alten Inseln Urk und Schokland. Schokland zählt zum Weltkulturerbe, und Urk wird bewohnt von Menschen, die noch immer ihr abgeschiedenes Inselleben führen. Sie bewirtschaften den alten Meeresboden um sich herum und stoßen beim Graben gelegentlich auf gestrandete Schiffe ihrer Vorfahren. In Kampen wohnt ein Zigarrenmacher, der früher seinen Tabak aus dem Seehandel bezog, als Kampen noch ein Nordseehafen war. Als die Gezeiten über die Ijssel weit ins Binnenland hinein griffen, wuchsen Orte wie Giethoorn aus der Moorlandschaft heraus, das "Venedig des hohen Nordens". Nobel wird es auf der Huisman-Werft in Vollenhove, die royale Jachten baut - Superschiffe für Superreiche aus modernsten Materialien. Ganz anders die Batavia-Werft auf dem jungen Flevolandpolder. Originalgetreu rekonstruiert man hier vom Segel bis zur Holzplanke historische Schiffe der Ostindien-Kompanie, die den Niederlanden im sogenannten goldenen Zeitalter des 17. Jahrhunderts Weltruhm und Reichtum einfuhren. Einmal im Jahr treffen sich in Erinnerung daran die großen Frachtensegler zum "Klipperrace", der größten Regatta auf dem Ijsselmeer. Ihren Hauptsitz hatte die Ostindien-Kompanie in Amsterdam, dort, wo auch der Amsterdamer Pegel "erfunden" wurde - ein Höhenbezugspunkt, auf den sich noch heute Wasserstandsangaben und -berechnungen in Europa beziehen. Rund um das Ijsselmeer, durch die Provinzen Nordholland, Flevoland und Overijssel geht es um Menschen und Geschichten, die vom Gezeitenmeer geprägt sind, vom Leben am und mit dem Wasser.
Land im Gezeitenstrom NATUR UND UMWELT Von Amsterdam nach Zeeland
PHOENIX Doku
Sehnsucht nach Europa - Georgien REPORTAGE
Der kleine eurasische Staat Georgien und die Europäische Union verbindet eine intensive Partnerschaft. Gerade die junge, weltoffene georgische Generation schätzt die Werte der EU und hofft auf eine Zukunft innerhalb der Union - die Zustimmungsrate der Georgier für die EU liegt bei 82%. Allerdings werden die Hoffnungen von einem EU-Beitritt durch den noch immer anhaltenden und ungelösten georgisch-russischen Konflikt getrübt. phoenix-Reporter Klaus Weber wirft einen differenzierten Blick auf das kleine Land am Kaukasus und nimmt Sie mit auf eine kontroverse Reise durch Georgien.
Gekaufte Agrarpolitik? POLITIK Wie Industrie und Agrarlobby durchregieren, D 2019
ORF III Doku
Schlösserwelten Europas - die Estremadura in Portugal DOKUMENTATION
Am westlichsten Zipfel Europas recken sich drei gewaltige Schlösser gen Himmel: der Palast der Marquis de Fronteira, der Kummerpalast in Sintra und der Königspalast Queluz. Von maurischen Herrschern erbaut oder stark vom orientalischen Stil beeinflusst, bilden die Paläste einen Ring um Lissabon, die einstige Residenz- und Hauptstadt der halben Welt.
Fokus Geschichte DOKUMENTATION Habsburg und der Dom - St. Stephan unter dem Doppeladler
Nachfolgende Sendungen laden
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Programm nach
Genre filtern
links | rechts
WISCHEN