In aller Freundschaft

In aller Freundschaft - Trennungsschmerz

MDR
In aller Freundschaft

In aller Freundschaft - Trennungsschmerz

Arztserie

Bäckermeister Harald Fecht wird mit einer Ellenbogenluxation eingeliefert und von Dr. Philipp Brentano behandelt. Harald Fecht hat sich gemeinsam mit seiner Frau Marion auf Basis der elterlichen Bäckerei ein kleines "Imperium" aufgebaut. Dabei brachte er das handwerkliche Können ein, seine Frau Marion das geschäftliche und organisatorische Know-How. Als die Arbeit für Marion allein zu viel wurde, stellte sie Marketing-Expertin Natalie Döring ein. Von Marion unbemerkt haben Harald und Natalie vor etwa einem Jahr eine Affäre begonnen und Harald möchte nun die Scheidung. Marion ist geschockt. Da bekommt Harald plötzlich akute Nierenprobleme. Lea möchte ihren Abschied von der Sachsenklinik richtig feiern und lädt alle Kollegen dazu ein. Damit hat niemand gerechnet. Offenbar möchte sie die Kontrolle über die Art und Weise ihres Ausstands behalten. Sie erinnert sich an die unvergesslichen Momente in der Sachsenklinik und verabschiedet sich schließlich auf ihre ganz eigene und außergewöhnliche Art von ihren Kollegen.
MDR
Henne, Cohrs & Co

Henne, Cohrs & Co - Humor aus Ost und West

MDR

Viren - Die unsichtbaren Feinde

Dokumentarfilm Die Menschheit ist im 21. Jahrhundert zusammengewachsen und vernetzt; Bevölkerungswachstum, Megacities, Zerstörung der Urwälder, Klimawandel und Anstieg des Tourismus begünstigen die Verbreitung von bereits bekannten und unbekannten Krankheiten. Der Mensch dringt immer weiter in die bisher unberührte Natur vor und riskiert damit auch, dass Viren, die bisher nur Tieren gefährlich wurden, auf den Menschen überspringen und sich dann weltweit verbreiten. Der Dokumentarfilm "Viren - Die unsichtbare Feinde" schildert, wie und warum einzelne Ausbrüche von Infektionen sich heute zu weltweiten Epidemien entwickeln. Dieses wachsende Risiko wird an drei Fallstudien zu Ebola, Grippe und Zika erklärt. Die New Yorker Filmemacherin Janet Tobias trifft bei ihrer weltweiten Recherche führende Ärzte und Wissenschaftler auf diesem Gebiet. Bereits 1976 entdeckte der junge belgische Mediziner Dr. Peter Piot in der demokratischen Republik Kongo das Ebola-Virus, was ihn wiederum zum damals noch unbekannten Aids-Virus führte. Heute leitet er die "School of Hygiene and Tropical Medicine" in London. Fast vier Jahrzehnte später fand sich Dr. Soka Moses inmitten des größten Ausbruchs des Ebola-Virus wieder. Als klinischer Direktor des JFK Hospitals in Liberia arbeitete er unermüdlich, um seinen Patienten zu helfen, seine Mitarbeiter/innen von der Flucht abzuhalten und um Schicksalsschläge unter Patienten und Kollegen aushalten zu können. Ebola führte Forscher aus aller Welt näher zusammen. In seinem Laboratorium in Peking arbeitete Dr. George Gao, um die Verbreitung von Ebola zu verstehen, so wie er vorher sich mit dem Ausbreiten des MERS-Virus und der Grippe befasst hatte. In Brasilien trifft Janet Tobias Dr. Vanessa van der Linden, eine Kinderneurologin, die als erste den Zusammenhang zwischen Mikrozephalie und der Verbreitung des Zika Virus herstellte. Epidemien bringen das beste und das schlechteste menschlichen Verhaltens hervor - Hilfsbereitschaft und Apathie. Ihre Auswirkungen gehen weit über Krankheit und Tod hinaus. Das Filmteam beobachtete während des Ausbruchs des Ebola-Virus in Westafrika den menschlichen und ökonomischen Preis dieser Tragödie, die globale Hysterie und die schwache internationale Antwort. Die Dokumentation führt außerdem vor Augen, was getan werden muss, und was wir alle tun können, um uns gegen Pandemien zu wappnen. Es geht darum, das öffentliche Gesundheitssystem zu stärken und ein mobiles Diagnosesystem zu entwickeln, das schneller reagieren kann. Jeder von uns hat täglich zahlreiche Kontakte. Jeder ist Teil eines globalen Netzes, von Vancouver bis Hongkong, von Leipzig bis Lagos. Weltweite Kontakte sind auf der einen Seite eine Chance um Menschen zu verbinden, sie sind aber auch eine riesige Gefahr für den Ausbruch gefährlicher Krankheiten. Deswegen ist die öffentliche allgemeine Gesundheitsvorsorge wichtiger denn je.
MDR

MDR heute

HR rbb
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
MDR Doku
Glaubwürdig KIRCHE UND RELIGION
MDR Show
Nah dran INFOMAGAZIN
Das Magazin für Lebensfragen
MDR Doku
Raus aus dem Glaskasten DOKUMENTATION Wie Autisten sich die Welt erobern
Greta Thunberg will der Welt die Augen öffnen: Wir müssen jetzt sofort für das Klima kämpfen, bevor es zu spät ist! Die 16-jährige Umweltaktivistin sagt selbst, dass diese Entschiedenheit und Stärke mit ihrem Handicap zusammenhängt: Sie ist Autistin. Rund 800.000 Menschen in Deutschland leben mit einer sogenannten "Autismus-Spektrum-Störung", eine Entwicklungsstörung, die man auf den ersten Blick nicht erkennt. Wie wird Autismus überhaupt diagnostiziert? Wie fühlt sich Autismus für die Betroffenen an? Was sagt die Gehirnforschung dazu? Ist Autismus genetisch bedingt? Wie können Autisten besser in die Gesellschaft und die Arbeitswelt integriert werden? Diesen und anderen Fragen widmet sich dieser Film. Wir treffen den 14-jährigen Autisten Jason. Wie Greta demonstriert er jeden Freitag für den Klimaschutz. Er schreibt gerade an einem Buch über den Urknall. In der Freizeit tourt er mit seinem Vater durch die Fußballstadien Europas. Der 30-jährige Kilian Sterff hat sich als Fotograf mit der Kamera die Welt erobert. Er hat sich so aus dem "Glaskasten" befreit, von dem der 67-jährige Autist Werner Kelnhofer spricht. Kelnhofer strebt an, dass Bayern Vorreiter für die Inklusion von Autisten wird und arbeitet an der Autismus-Strategie der Staatsregierung mit. Das Ziel: Betroffenen besser helfen sowie mehr Verständnis und Bewusstsein für Autismus wecken. Bei "Auticon" ist das bereits Realität. In der IT-Firma sind 150 Autisten beschäftigt. Dank deren besonderer Stärke am Computer ist das Unternehmen weltweit erfolgreich.
MDR Doku
MDR Garten PFLANZEN
Auch wer keinen "grünen Daumen" besitzt, darf ab sofort zu Hacke und Gießkanne greifen. Detaillierte Tipps zu Hecke, Beet und Co. verhelfen nicht nur Hobby-Gärtnern zur eigenen Grünoase.
MDR Doku
Unser Dorf hat Wochenende DOKUMENTATION Walthersdorf
In Deutschland gibt es viele Orte, die Waltersdorf heißen - einen Ort mit "th" gibt es nur einmal: im westlichen Erzgebirge. Seit ungefähr 650 Jahren existiert das Dorf, das seit 1999 zur Gemeinde Crottendorf gehört. Leben und arbeiten gehören hier zusammen. Walthersdorf hat mit seinen 700 Einwohnern auch ein Gewerbegebiet, hier wird mit fast allen wichtigen Materialien gearbeitet: Metall, Glas, Stein und Holz. Die größte Firma ist ein Tischlerhandwerk, sie hat 50 Mitarbeiter: Meister, Gesellen und Azubis. Das Dorfleben spielt sich auch in etlichen Vereinen ab. Der Ortsverschönerungsverein kümmert sich um das Erscheinungsbild und hat die Osterkrone in Arbeit, Bergbau-Enthusiasten haben einen alten Silberstollen wieder begehbar gemacht, das Familienzentrum ist eine Begegnungsstätte für alle Altersgruppen. Darüber hinaus gibt es im Dorf viele tüchtige Leute: Da wird ein altes Betriebsferienheim mit viel Energie in ein Bienen-Erlebnis-Hotel umgebaut und wer einen neuen Klöppelbrief braucht, bekommt ihn in Walthersdorf.
MDR Doku
Mit dem Zug durchs Erzgebirge TOURISMUS
Strahlender Sonnenschein und beißende Kälte - für diese Reportage zeigt sich das Erzgebirge von seiner schönsten Seite. Ein Sonderzug voller Eisenbahnfreunde ist für ein langes Wochenende kreuz und quer auf den Höhen zwischen Deutschland und Tschechien unterwegs, teilweise auf Strecken, die für den Normalverkehr längst geschlossen wurden. Sechs verschiedene Dampflokomotiven bringen die Atmosphäre der 70er und 80er Jahre zurück, als es hier noch mächtig dampfte. Der Zug fährt über die größte Ziegelsteinbrücke der Welt, das Göltzschtalviadukt, über den Markersbacher Viadukt, überquert den Erzgebirgskamm und braust mit einem Doppelpack tschechischer Dampfloks an der Spitze durch das Egertal ins ehemals mondäne Karlsbad, heute Karlovy Vary. Über Pernink, die höchste Bahnstation des Erzgebirges, geht es hinab ins Lössnitztal auf den "Erzgebirg'schen Semmering". Im Eisenbahnmuseum Chemnitz-Hilbersdorf, werden die Passagiere dann von zahlreichen Raritäten sächsischer Bahngeschichte erwartet. Zum Abschluss der Dampfreise laden zwei Schmalspurbahnen zu einem Ausflug in die Bimmelbahnromantik ein: die Fichtelbergbahn zwischen Cranzahl und Oberwiesenthal und die nur wenige Kilometer entfernte Preßnitztalbahn. Hier fühlt sich jeder Besucher zurückversetzt in original königlich-sächsische Zeiten.
MDR
MDR aktuell NACHRICHTEN
MDR Film
Die schwarze Tulpe ABENTEUERFILM, F, I, E 1963
Der junge Edelmann Julien de Saint Preux sieht seinem Bruder Guillaume täuschend ähnlich. Als dieser in Gefahr gerät, als Bandit gehängt zu werden, schlüpft Julien in seine Rolle und kämpft am Vorabend der Französischen Revolution entschlossen für die Rechte des Volkes.
MDR Show
Riverboat TALKSHOW
Die MDR-Talkshow aus Leipzig
MDR
MDR aktuell NACHRICHTEN
Hinter den Kulissen geht es wieder heiß her. Denn diese Nachrichtensendung berichtet nicht nur über das Aktuellste aus aller Welt, sondern auch über regionale Themen des MDR-Gebiets.
MDR Doku
Heute im Osten - Reportage REPORTAGE Auf kulinarischen Gleisen - In fünf Zügen durch Mitteleuropa
Wer mit dem Zug von Prag in die Hohe Tatra fährt, der muss nur eine einzige Grenze überschreiten, um gleich fünf Länder zu erleben: auf tschechoslowakischen Bahngleisen rollen Speisewagen aus ganz Mitteleuropa. Sechs Jahre nach seiner ersten Fahrt begibt sich Korrespondent Danko Handrick erneut auf eine kulinarische Bahnreise mit Umstiegen, auf eine Entdeckungstour in fünf Zügen. Auf den Schienen, die Europa verbinden, will er zwischen polnischen Piroggen und feurigem ungarischen Gulasch herausfinden, was Europa zusammenhält und was sich seit der ersten Reise verändert hat - in den Töpfen und in den Köpfen.
MDR Film
Der rasende Roland TV-KOMÖDIE, DDR 1977
Im ganzen Amtsbezirk ist Lokführer Roland wegen seiner Weibergeschichten berüchtigt und nun hat er auch noch ein Auge auf Ulla, des Dienstvorstehers schönes Töchterlein in Kummerstadt geworfen. Die betroffenen Väter, also Alfons und sein Kollege Fritz aus Argenstein, alte Freunde und erfolgreiche Dackelzüchter, leiten im gegenseitigen Einvernehmen Maßnahmen ein, um diese Verbindung zu verhindern. Höhere Interessen stehen auf dem Spiel, wie zum Beispiel weiterer preisverdächtiger Hundenachwuchs aus der Vereinigung vom Alfons' Rüden und Fritz' Dackeldame. Außerdem hat Ullas Vorgängerin Brigitte aus Liebeskummer den Amtsbezirk gewechselt, ein herber Verlust für die Kummerstädter Handballmannschaft, den Alfons nicht noch einmal riskieren will. Doch an diesem Punkt beginnt der Neidfaktor, seine unheilvolle Wirkung zu entfalten. Wenn es Fritz gelänge, Stürmertalent Ulla über Roland nach Argenstein zu locken, könnten sich die Argensteiner Handballmädchen vom letzten Tabellenplatz nach vorn katapultieren.
MDR
Auf schmaler Spur FREIZEIT UND HOBBY Reif für die Insel, Molli zu Gast bei der Borkumer Inselbahn
Täglich ist der Molli, der dampfende Schmalspurzug der Mecklenburgischen Bäderbahn, an der Ostseeküste unterwegs - zwischen Kühlungsborn und Bad Doberan. Täglich und zuverlässig. Dann hatte Jan Methling, der als Betriebsleiter seit knapp 25 Jahren die Geschicke der Bahn mitgestaltet, eine Eingebung: "Der Molli ist reif für die Insel!" Auf der Nordseeinsel Borkum, rund 400 Kilometer westlich, fahren Züge nämlich auf derselben ungewöhnlichen Spurweite: 900 Millimeter. Und so war die Idee geboren, eine Molli-Lok mal bei der Borkumer Kleinbahn fahren zu lassen. Doch wie kommt eine Lok auf eine Insel? Und wer darf sie dort überhaupt fahren? Nach vielen Überlegungen haben die Eisenbahner von Nord- und Ostsee einen Plan: Molli soll per Tieflader auf die Reise geschickt werden, eine Fähre wird gebucht und auch der Insel-TÜV muss natürlich gemacht werden. Lokführer und Heizer kommen von der Ostsee mit, sie kennen die Lok am besten. So ist alles vorbereitet, damit sich die Gäste auf Borkum und natürlich auch die vielen Freunde der Eisenbahn über eine knapp 70 Jahre alte Dampflok freuen können. Die Sendung "Auf schmaler Spur" begleitet die Lok bei ihrem Insel-Trip, nicht ohne die große Tradition der Schmalspurbahnen der Ostsee im Original und im Modell zu beleuchten.
MDR
MDR aktuell NACHRICHTEN
MDR Serien
Alles Klara KRIMISERIE UFOs über dem Harz (Staffel: 3 Folge: 48), D 2017
Außerirdische im Harz? Klara Degen, die mutige Sekretärin der Kripo Harz, geht nach Feierabend mit ihrem Kollegen Tom "Ollie" Ollenhauer zu einer UFO-Wiese. Hier wurden die letzten Wochen unbekannte Flugobjekte beobachtet. An dem Sichtungsplatz herrscht Trubel, es gibt sogar einen Bratwürstchenstand. Das Warten hat sich tatsächlich gelohnt. Über dem dunklen Wald erhebt sich ein unheimlicher Lichtkegel. Klara und Olli schauen fasziniert in den Himmel, als es im Wald einen lauten Knall gibt. Jochen Hohmann, einer der UFO-Kritiker, ist mit seinem Moped tödlich im Wald verunglückt. Das Mysteriöse: Es gibt keine Bremsspuren und das Opfer hat ein frisches Brandmal auf der Stirn. Waren Außerirdische für den Tod verantwortlich? Hauptkommissar Lauer hat alle Mühe, seine Kollegen von den irdischen Fakten zu überzeugen. Hohmann war nicht beliebt in seinem Umfeld. Seine osteuropäische Untermieterin, die schöne Senta, wurde regelmäßig von ihm belästigt und auch der Besitzer des Würstchenstandes, Lukas, hatte Streit mit Hohmann. Klara lernt Hohmanns Nachbarn, die beiden älteren Herren Rudi und Egbert, kennen. Sie sind beste Freunde, obwohl sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Egbert glaubt an die UFOs und hat sogar einen eigenen UFO-Club gegründet. Rudi kann das kindische Hobby seines Freundes nur belächeln. Aus Mitleid tritt Klara Egberts UFO-Club bei und erhofft sich, noch mehr Infos zum Fall heraus zu finden. Lukas ist sein Enkel, erzählt Egbert. Er versuche ihn immer wieder um Geld anzubetteln. Senta glaubt, Lukas habe Hohmann umgebracht, um sie zu beschützen. Lukas wird daraufhin in Gewahrsam genommen. Zu lauter Musik und gutem Rotwein rätselt Klara nach Feierabend in ihrer Wohnung weiter an dem Fall. Bis ihr Nachbar, Hauptkommissar Lauer, klingelt, um sich über die Lautstärke zu beschweren. Bei einem leckeren Sandwich will sie ihrem Chef grade erklären, was sie herausgefunden hat, als Stefan Lauer ohnmächtig wird. Er hat eine Zwiebel-Allergie. Am nächsten Morgen findet Kollege Wolter seinen Chef im Schlafanzug in der Wohnung seiner Sekretärin auf. Klara hat den Fall längst gelöst und ist alleine auf dem Weg zum Mörder. Wolter und Lauer müssen den Fall nun auch schnell lösen, um Klara nicht in größere Gefahr zu bringen.
MDR
MDR aktuell NACHRICHTEN
MDR Sport
Sport im Osten MAGAZIN Corona und die Folgen für den Sport
Egal wie das Wochenendprogramm ausgesehen hat, verpasst haben die Zuschauer nichts. Denn hier gibt es nochmal die spannendsten und interessantesten Szenen aus dem Sport zu sehen.
MDR Serien
In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte KRANKENHAUSSERIE Raya Elisa (Staffel: 5 Folge: 200), D 2019
Ausnahmezustand bei den Assistenzärzten Elias, Ben, Julia und Theresa! Die Facharztprüfung steht unmittelbar bevor. In diesem Trubel kommt Ludmilla Rodionova mit ihrem acht Monate alten Sohn Timofej in die Notaufnahme. Sie sagt nur einen Namen: Dr. Matteo Moreau. Kurz darauf kollabiert sie. Während die junge Frau aufgenommen wird, studiert Tom Zondek die russische Patientenakte im Kinderwagen. Noch bevor Tom einen Übersetzungsversuch wagen kann, weiß Matteo, wie schlimm es um das Baby steht. Jetzt muss alles ganz schnell gehen. Theresa wird aus dem Feierabend zurückgeholt und Matteo führt eine Entlastungsbohrung bei Timofej durch. Aber der wirklich riskante Eingriff steht noch bevor. Mit Theresa als Übersetzerin steht Moreau im OP, da geht plötzlich der Feueralarm los! Jetzt müssen sie sich entscheiden, retten sie das Leben des Babys oder bringen sie sich selbst in Sicherheit? Doch wo ist Ludmilla? Dr. Leyla Sherbaz stellt die Assistenzärzte für die letzten Prüfungsvorbereitungen 24 Stunden frei. Leyla selbst spürt zunehmend ein Ziehen im Bauch, was sie als erste Übungswehen abtut. Die jungen Ärzte schlagen sich die Nacht im Johannes-Thal-Klinikum um die Ohren und kommen trotzdem fast zu spät zur ersten Prüfung. Doch alles scheint glatt zu gehen. Da merkt Leyla, dass es bei ihr selbst nun fünf vor zwölf ist: Die Wehen gehen los! Elias, der nach seiner Prüfung bei ihr ist, will Ben holen. Doch dieser ist mitten in der Prüfung. Wolfang Berger ist unglaublich aufgeregt. Sein Julchen wird Fachärztin! Er will sich unbedingt an der Facharztfeier beteiligen und wendet sich an Rebecca Krieger, was den nächsten Streit vorprogrammiert. Unterdessen haben Prof. Karin Patzelt und Leyla schon mal ihre Nachfolge als Ausbilder festgelegt.
MDR
MDR aktuell NACHRICHTEN
MDR Serien
In aller Freundschaft ARZTSERIE Trennungsschmerz (Staffel: 23 Folge: 889), D 2020
Bäckermeister Harald Fecht wird mit einer Ellenbogenluxation eingeliefert und von Dr. Philipp Brentano behandelt. Harald Fecht hat sich gemeinsam mit seiner Frau Marion auf Basis der elterlichen Bäckerei ein kleines "Imperium" aufgebaut. Dabei brachte er das handwerkliche Können ein, seine Frau Marion das geschäftliche und organisatorische Know-How. Als die Arbeit für Marion allein zu viel wurde, stellte sie Marketing-Expertin Natalie Döring ein. Von Marion unbemerkt haben Harald und Natalie vor etwa einem Jahr eine Affäre begonnen und Harald möchte nun die Scheidung. Marion ist geschockt. Da bekommt Harald plötzlich akute Nierenprobleme. Lea möchte ihren Abschied von der Sachsenklinik richtig feiern und lädt alle Kollegen dazu ein. Damit hat niemand gerechnet. Offenbar möchte sie die Kontrolle über die Art und Weise ihres Ausstands behalten. Sie erinnert sich an die unvergesslichen Momente in der Sachsenklinik und verabschiedet sich schließlich auf ihre ganz eigene und außergewöhnliche Art von ihren Kollegen.
MDR
Wetter für 3 WETTERBERICHT
Die Wetterschau für Mitteldeutschland
MDR Kids
Unser Sandmännchen GUTE-NACHT-GESCHICHTE
Plumps Plumps neckt den Ziegenbock
MDR
MDR SACHSENSPIEGEL REGIONALMAGAZIN
Topaktuell und stets gut recherchiert gibt es hier das Neueste und Spannendste aus Sachsen zu sehen. Die Beiträge zeigen, wie vielseitig und lebhaft dieses Bundesland tatsächlich ist.
MDR
MDR aktuell NACHRICHTEN
MDR
das MDR-Wetter WETTERBERICHT
MDR Doku
Kripo live RECHT UND KRIMINALITÄT
Auch in Mitteldeutschland gibt es Bösewichte! Denen geht es allerdings schon seit 1992 per TV an den Kragen. Mithilfe der Zuschauer wurden seitdem schon einige Verbrecher dingfest gemacht.
MDR Show
Henne, Cohrs & Co COMEDYSHOW Humor aus Ost und West
Überall schnurrt, bellt, fiept und faucht es. Die Deutschen lieben ihre Haustiere und das kommt nicht von ungefähr. Tiere tun unserer Seele gut, ihre Anwesenheit wirkt beruhigend. Mit und über Tiere kann man lachen. Das wird Ihnen Volker "Zack" Michalowski in der neuen Ausgabe von "Henne, Cohrs & Co." beweisen. Er ist auf den Hund gekommen und mit ihm Eberhard Cohrs, Rolf Herricht und Fred Delmare. Helga Hahnemann hat sich in der legendären "Nacht der Prominenten" an diverse Rindviecher getraut und O.F. Weidling hat sich dort sogar in den Raubtierkäfig sperren lassen.
MDR
das MDR-Wetter WETTERBERICHT
MDR
MDR aktuell NACHRICHTEN
Hinter den Kulissen geht es wieder heiß her. Denn diese Nachrichtensendung berichtet nicht nur über das Aktuellste aus aller Welt, sondern auch über regionale Themen des MDR-Gebiets.
MDR Doku
Erschaffen wir uns neu? WISSENSCHAFT Die mächtigen Werkzeuge der Gen-Medizin
Es gleicht einer Revolution: Humangenetiker finden immer mehr Gene, aus denen unser "Ich" gebaut ist. In Biobanken lagern in hausgroßen Gefriertanks hunderttausende DNA-Proben, die sie mit Hilfe künstlicher Intelligenz auswerten. Unser Aussehen, unsere Begabungen, unsere Lebenserwartung und woran wir in Zukunft erkranken - vieles steckt in unserer DNA, die die Wissenschaftler immer besser verstehen. Kann mit diesem wachsenden Wissen unser genetisches "Ich" umgebaut werden? MDR Wissen zeigt einen Film von Stephan Liskowsky und Dinah Münchow über die konkreten Auswirkungen der modernen Humangenetik auf unser Leben. Denn mit der Genschere Crispr/Cas können Molekularbiologen unser Genom so präzise verändern wie niemals zuvor. Was bedeuten diese Innovationen für uns? Sind Erbkrankheiten bald alle heilbar? Gehen wir in 50 Jahren zum Genchirurgen, um länger gesund zu bleiben? Erschaffen wir uns sogar neu? Die ersten komplett künstlich geschaffenen Organismen scheinen möglich. Auch Designer-Babys. Doch wo liegen die Grenzen und welche Risiken gibt es?
MDR Doku
Viren - Die unsichtbaren Feinde DOKUMENTARFILM
Die Menschheit ist im 21. Jahrhundert zusammengewachsen und vernetzt; Bevölkerungswachstum, Megacities, Zerstörung der Urwälder, Klimawandel und Anstieg des Tourismus begünstigen die Verbreitung von bereits bekannten und unbekannten Krankheiten. Der Mensch dringt immer weiter in die bisher unberührte Natur vor und riskiert damit auch, dass Viren, die bisher nur Tieren gefährlich wurden, auf den Menschen überspringen und sich dann weltweit verbreiten. Der Dokumentarfilm "Viren - Die unsichtbare Feinde" schildert, wie und warum einzelne Ausbrüche von Infektionen sich heute zu weltweiten Epidemien entwickeln. Dieses wachsende Risiko wird an drei Fallstudien zu Ebola, Grippe und Zika erklärt. Die New Yorker Filmemacherin Janet Tobias trifft bei ihrer weltweiten Recherche führende Ärzte und Wissenschaftler auf diesem Gebiet. Bereits 1976 entdeckte der junge belgische Mediziner Dr. Peter Piot in der demokratischen Republik Kongo das Ebola-Virus, was ihn wiederum zum damals noch unbekannten Aids-Virus führte. Heute leitet er die "School of Hygiene and Tropical Medicine" in London. Fast vier Jahrzehnte später fand sich Dr. Soka Moses inmitten des größten Ausbruchs des Ebola-Virus wieder. Als klinischer Direktor des JFK Hospitals in Liberia arbeitete er unermüdlich, um seinen Patienten zu helfen, seine Mitarbeiter/innen von der Flucht abzuhalten und um Schicksalsschläge unter Patienten und Kollegen aushalten zu können. Ebola führte Forscher aus aller Welt näher zusammen. In seinem Laboratorium in Peking arbeitete Dr. George Gao, um die Verbreitung von Ebola zu verstehen, so wie er vorher sich mit dem Ausbreiten des MERS-Virus und der Grippe befasst hatte. In Brasilien trifft Janet Tobias Dr. Vanessa van der Linden, eine Kinderneurologin, die als erste den Zusammenhang zwischen Mikrozephalie und der Verbreitung des Zika Virus herstellte. Epidemien bringen das beste und das schlechteste menschlichen Verhaltens hervor - Hilfsbereitschaft und Apathie. Ihre Auswirkungen gehen weit über Krankheit und Tod hinaus. Das Filmteam beobachtete während des Ausbruchs des Ebola-Virus in Westafrika den menschlichen und ökonomischen Preis dieser Tragödie, die globale Hysterie und die schwache internationale Antwort. Die Dokumentation führt außerdem vor Augen, was getan werden muss, und was wir alle tun können, um uns gegen Pandemien zu wappnen. Es geht darum, das öffentliche Gesundheitssystem zu stärken und ein mobiles Diagnosesystem zu entwickeln, das schneller reagieren kann. Jeder von uns hat täglich zahlreiche Kontakte. Jeder ist Teil eines globalen Netzes, von Vancouver bis Hongkong, von Leipzig bis Lagos. Weltweite Kontakte sind auf der einen Seite eine Chance um Menschen zu verbinden, sie sind aber auch eine riesige Gefahr für den Ausbruch gefährlicher Krankheiten. Deswegen ist die öffentliche allgemeine Gesundheitsvorsorge wichtiger denn je.
MDR
Fahrende Musikanten MUSIKMAGAZIN Großer Bahnhof für die Dampflok
Die fahrenden Musikanten Kathrin & Peter sind wieder auf Achse. Aber dieses Mal nicht auf zwei Rädern, sondern auf 20! Sie begeben sich auf eine rasante Fahrt mit einer "alten Lady": einer 52er-Dampflok. Kathrin & Peter wollen die 52er-Lok nach Dresden "locken". Dort soll sie bei einem großen Dampflok-Treffen von Liebhabern aus der ganzen Welt bestaunt werden. Doch bevor die Überführung starten kann, muss die "alte Dame" im Thüringischen Meiningen auf Herz und Nieren geprüft werden. In Meiningen wird nicht nur aller acht Jahre der "Dampflok-TÜV" vergeben, das Dampflokwerk feierte 2014 auch 100-jähriges Jubiläum und ist das einzige seiner Art in Westeuropa. Dann kann sie losgehen - die Reise von Meiningen nach Dresden. Im Gepäck haben Kathrin & Peter unterhaltsame Geschichten rund um das mitteldeutsche Eisenbahnland, Kuriositäten aus aller Welt sowie Mythen und Sagen rund um das "Dampfross". Begleitet wird die Überfahrt von musikalischen Gästen wie u.a. Mary Roos, Linda Hesse, Uwe Busse, Fantasy, Nino de Angelo, Isabel Varell, Nik P., der Leipziger Big Band und Santiano. Kathrin & Peter treffen aber auch den jüngsten Dampflokkesselprüfer Deutschlands, die Kohlenhofprinzessin sowie Schaffner Alfred Simm und Lokbetreiber Andreas Knaak.
MDR Show
Mit Volldampf und Musik TALK UND MUSIK Olaf Berger auf Spurensuche in der Oberlausitz
"Mit Volldampf und Musik" reist Olaf diesmal in die Oberlausitz. Er entdeckt einen steingewordenen Mönch, Kokosnüsse im Schnee und einen geschrumpften Schaffner. Und natürlich trifft Olaf auch eine Menge Eisenbahnverrückte. Die außergewöhnliche Reise macht Olaf diesmal entlang der Zittauer Schmalspurbahn und folgt dabei den Spuren der Randfichten, die 2012 hier unterwegs waren. Im Reisegepäck steckt auch ganz viel Musik. Mit dabei sind De Randfichten, Francine Jordi, Katharina Herz, Sigrid & Marina, Ronny Weiland, Bergsänger Geyer, Simone, Die Bergkameraden, Laura Wilde, Kathrin und Peter, voXXclub, Die Cappuccinos, Dirk Michaelis, Annemarie Eilfeld, Die Dorfrocker und viele mehr. Also, steigen Sie mit ein, wenn Olaf Berger unterwegs ist - "Mit Volldampf und Musik"!
MDR Show
Nah dran INFOMAGAZIN
Das Magazin für Lebensfragen
MDR Doku
Unsere Wälder - Nonstop NATUR UND UMWELT
MDR
MDR SACHSENSPIEGEL REGIONALMAGAZIN
MDR
MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE REGIONALMAGAZIN
MDR
MDR THÜRINGEN JOURNAL REGIONALMAGAZIN
Alles was die thüringer Bevölkerung interessiert, bewegt oder aufregt, gibt es hier zu sehen. Das Regionalmagazin ist zudem topaktuell und lässt auch Menschen vor Ort zu Wort kommen.
MDR Doku
Unterwegs in Sachsen LAND UND LEUTE Carlo, Carla & Co im Hoyerswerdaer Zoo
Sachsen hat viele schöne Seiten. Die Reporter begeben sich auf die Reise durch das Bundesland, stellen Sehenswürdigkeiten und Touristenziele vor und melden sich live von Veranstaltungen der Region.
Mehr laden
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN