ORF III heute

ORF2 ServusTV
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
ORF III Serien
Die Nachbarn FAMILIENSERIE (Folge: 2)
ORF III
Kultur Heute Spezial MAGAZIN Aus der Wiener Staatsoper
ORF III
WETTER/INFO NACHRICHTEN
ORF III Doku
GartenKULT PFLANZEN Der Kreativgarten
ORF III Doku
Land der Berge LANDSCHAFTSBILD Auf die Almdörfer in Süd- und Osttirol
ORF III Doku
Abenteuer in der Wildnis - Naturschauspiel im Traunviertel NATUR UND UMWELT
ORF III Doku
Das Almtal - Mächtige Berge, klares Wasser und faszinierende Wildtiere LANDSCHAFTSBILD
ORF III Doku
Das Mondseeland LANDSCHAFTSBILD
ORF III Show
Panorama INFOMAGAZIN
ORF III Doku
Kulturhauptstädte: San Sebastian STADTBILD, 2016
Die Dokumentation nimmt den Zuseher auf eine spannende kulturelle und geschichtliche Reise durch die Kulturhauptstädte mit. Traditionelles und Modernes vereint sich und gibt den Blick frei auf moderne Städte, die kulturell vieles zu bieten haben
ORF III Doku
Kulturhauptstädte: Lille STADTBILD
¿Lille bouge!¿ - Lille bewegt sich! Das war das Motto der europäischen Kulturhauptstadt des Jahres 2004. Diese Bezeichnung trifft auch heute noch den Esprit der jungen und dynamischen Stadt im Norden Frankreichs. Hauptprotagonistin Sandrine Gandon Ducroux, die ursprünglich aus Südfrankreich stammt, führt in die Besonderheiten dieser lebendigen Stadt im Norden ein.
ORF III Doku
Kulturhauptstädte: Maribor STADTBILD, 2016
Die Dokumentation nimmt den Zuseher auf eine spannende kulturelle und geschichtliche Reise durch die Kulturhauptstädte mit. Traditionelles und Modernes vereint sich und gibt den Blick frei auf moderne Städte, die kulturell vieles zu bieten haben
ORF III Doku
Kulturhauptstädte: Pilsen STADTBILD, 2016
Bier und Skoda - oder gibt es doch noch mehr in Pilsen? 2015 wird der tschechischen Stadt die Ehre der Kulturhauptstadt Europas übertragen. Und Pilsen wusste, wie damit umzugehen war. Hauptprotagonistin Bara Živná zeigt uns eine Stadt die Freude, Selbstbewusstsein und Energie getankt hat
ORF III Doku
Schlösserwelten Europas - Baden-Württemberg, Deutschland DOKUMENTATION
Burg Hohenzollern, die Stammburg der Hohenzollern, thront weithin sichtbar auf dem 855 Meter hohen Zollernberg. Sie ist auch heute noch im Besitz der Familie der Hohenzollern. Die Flaschner, hochdeutsch Klempner, Emil und Adolf Rudolph sind neben vielen anderen Aufgaben auch für das gigantische Wasserpumpsystem verantwortlich, das seit über hundert Jahren das Wasser auf den Gipfel des Berges pumpt. Vater und Sohn kennen jede Ecke des neugotischen Schlosses - bis in die Dachzinnen. Denn sie waren es, die es nach dem gewaltigen Erdbeben von 1978 wieder herrichteten. Nördlich der Schwäbischen Alb, im mittleren Neckarland, erhebt sich die größte unzerstörte barocke Schlossanlage Deutschlands. Das Residenzschloss Ludwigsburg ist über weitläufige Alleen mit dem kleineren Seeschloss Monrepos und dem Lustschloss Favorite verbunden. In dem romantischen Park von Schloss Monrepos befindet sich heute in einem neuerrichteten Gebäude eine Weinkellerei, die von Seiner Königlichen Hoheit Michael Herzog von Württemberg betrieben wird. Die Tradition des Weinguts geht bis ins 13. Jahrhundert zurück.
ORF III Doku
Schlösserwelten Europas - die Estremadura in Portugal DOKUMENTATION
Am westlichsten Zipfel Europas recken sich drei gewaltige Schlösser gen Himmel: der Palast der Marquis de Fronteira, der Kummerpalast in Sintra und der Königspalast Queluz. Von maurischen Herrschern erbaut oder stark vom orientalischen Stil beeinflusst, bilden die Paläste einen Ring um Lissabon, die einstige Residenz- und Hauptstadt der halben Welt.
ORF III Doku
Fokus Geschichte DOKUMENTATION Habsburg und der Dom - St. Stephan unter dem Doppeladler
Habsburg und der Stephansdom - das war immer eine ganz spezielle Beziehung. Der Dom war die perfekte Kulisse für die großen sakralen Auftritte der Herrscherfamilie. Über Jahrhunderte versuchten die Habsburger, den Dom zu kontrollieren und zu instrumentalisieren. Von Franz Josephs berühmtem Trauerkondukt über die maximilianische Doppelhochzeit bis zurück zur Gründung des Doms durch Rudolf den Stifter lässt sich eine einheitliche Handschrift erkennen: St. Stephan, das eigentlich die Kirche der Bürgerinnen und Bürger war und sich selbst gehörte, sollte zur Bühne für das Gottesgnadentum der Habsburger werden.
ORF III Doku
Fokus Geschichte GESCHICHTE Habsburgs Adel - Die Schwarzenbergs
Zu den Geschlechtern, die über Jahrhunderte hinweg an den Schaltstellen der habsburgischen Macht saßen, gehören ganz zuvorderst die Schwarzenbergs. Die Wienerinnen und Wiener denken bei dem Namen zu aller erst an den Schwarzenbergplatz, der dem Sieger der Völkerschlacht von Leipzig gegen Napoleon gewidmet ist, mit dem pompösen Reiterdenkmal und mit dem barocken Palais Schwarzenberg. Doch der Einfluss dieser Familie reichte noch wesentlich weiter. Friedrich von Thun erzählt in dieser Folge der ORF-III-Serie "Habsburgs Adel" den ganzen Aufstieg und Höhenflug der Schwarzenbergs, bis hin zu dem schweren Erbstreit vor einigen Jahren, der Karel Schwarzenberg um sein ganzes Vermögen hätte bringen können.
ORF III Doku
Fokus Geschichte GESCHICHTE Habsburgs Adel - Die Coburgs
Als Kronprinz Rudolf entseelt im Schlafzimmer von Mayerling lag, war es sein Schwager Philipp von Coburg, der ihn auffand. Rudolfs Frau Stephanie war eine belgische Prinzessin und somit eine Coburg. Die Coburgs stellten mehrere Könige in Europa, darunter den englischen, der sich später nur in Windsor umbenannte. Otto von Bismarck bezeichnete das Haus sarkastisch als das "Gestüt Europas". In Wien galten die Coburgs wegen ihrer vielen Herrscherfunktionen als die zweitnobelste Familie nach den Habsburgern. Auch Walzerkönig Johann Strauß wurde, damit er seine dritte Ehe eingehen konnte, Staatsangehöriger von Coburg. Friedrich von Thun lässt die bewegte Geschichte in der vierten Folge der ORF-III-Produktion "Habsburgs Adel" dieses Hauses Revue passieren, eine Geschichte, die sich im prachtvollen Ringstraßenpalais Coburg am Wiener Stadtpark spiegelt.
ORF III Show
Österreich Heute INFOMAGAZIN
Österreich Heute - Die Informationssendung im ORF III-Vorabend. Die aktuellsten Berichte aus den Bundesländern. Montag bis Freitag um 19.18 Uhr.
ORF III Show
Österreich Heute - Das Magazin INFOMAGAZIN
Österreich Heute - Das Magazin präsentiert Menschen und ihre Geschichten in allen neun Bundesländern. Regionales Leben und Arbeiten in den schönsten Ecken Österreichs - Montag bis Freitag im ORF III-Vorabend.
ORF III
Kultur Heute Spezial MAGAZIN Aus der Wiener Staatsoper
Das wochentägliche Kulturmagazin "Kultur Heute" meldet sich anlässlich 150 Jahre Wiener Staatsoper eine Woche lang aus der Staatsoper.
ORF III Doku
Heimat Österreich LAND UND LEUTE Durchs Land mit Sepp Forcher(1/2)
Bevor sich Sepp Forcher nach Jahrzehnten vom Bildschirm zurückzieht, lässt er es sich nicht nehmen, noch einmal mit ORF III durch's Land zu gehen und von den Menschen hier zu erzählen. In Folge eins dieses neuen Zweiteilers geht es von Vent im Ötztal über Kötschach-Mauthen und das Maltatal bis Grünau im Almtal. Viele Naturschönheiten sind hier in phantastischen Luftaufnahmen zu sehen: vom Similaungletscher und dem Stuibenfall über den Plöckenpass , die Maltafälle, den Wildpark Cumberland und den Almsee.
ORF III Doku
Heimat Österreich LAND UND LEUTE Durchs Land mit Sepp Forcher(2/2)
In Teil zwei dieser ORF III Neuproduktion führt uns Sepp Forcher durch das Mühlviertel. Von Grein an der Donau geht es zur Schlöginger Schlinge, weiter nach Windhaag bei Freistadt, zum Ulrichsberg, nach Unterweißenbach, zu den Findlingen und den Tannermoor von Liebenau, zur Burgruine Prandegg und zum Schwarzenbergschen Schwemmkanal bei Aigen-Schlägl. Immer weiß Forcher etwas über die Traditionen zu erzählen und führt uns bewährt durch die jeweilige Region.
ORF III Show
Die Tafelrunde KABARETTSHOW
Der satirische Monatsrückblick in ORF III: Wenn Gerald Fleischhacker und seine Tafelrunde das Witzigste des Revue passieren lassen, bleibt kein Auge trocken. Denn in Anlehnung an die Original-Tafelrunde besprechen stets die Besten der Besten der heimischen Kabarettszene, was Österreich gerade bewegt. Diesmal mit dabei: Florian Scheuba, Herbert Steinböck, die Kernölamazonen und Guido Tartarotti.
ORF III Doku
Quantensprung WISSENSCHAFT
Forscher sind überzeugt: Das häufigste Element des Universums, der Wasserstoff, könnte eines der größten Probleme der Menschheut lösen: die Energiefrage. In Linz wird ab 2019 mit der weltweit größten CO2-freien Wasserstoff-Anlage getestet, wie Wasserstoff in der Stahlproduktion eingesetzt werden kann. Andreas Jäger fragt in "Quantensprung" vor Ort nach, was von dem Pilotprojekt zu erwarten ist, erklärt aber auch, welche wasserstoffbasierten Zukunftsvisionen - von der Kernfusion bis zum Wasserstoffflugzeug - die Welt verändern könnten.
ORF III Doku
Quantensprung - Die Doku TECHNIK Die Energie der Zukunft
Rund um die Uhr verbraucht die stetig wachsende Menschheit Strom in rauen Mengen. Bis zum jahr 2050 wird sich der Strombedarf der Welt verdoppeln, sind sich Forscher einig. Gleichzeitig sind die natürlichen Ressourcen der Welt begrenzt. Wie müssen sich die aktuellen Technologien im Bereich der Wind- und Sonnenenergie weiterentwickeln, damit dieser Bedarf gedeckt werden kann? Welche anderen Technologien stehen im Raum? "Quantensprung - Die Doku" wirft einen ausführlichen Blick auf die Energiegewinnung der Zukunft.
ORF III Show
science.talk spezial GESPRÄCH Demokratie - Zumutung oder Zukunft?
Die traditionelle repräsentative Demokratie scheint global in einer Krise: Traditionelle Parteien erodieren, populistische Bewegungen sind im Aufwind, Phänomene wie Politikverdrossenheit und Vertrauensverlust in die politischen Akteure nehmen zu. Neue Formen der Mitbestimmung sind notwendig, um in einer globalisierten Welt Demokratie weiter zu entwickeln, aber wie können diese aussehen? Was bedeutet Demokratie heute und welche Zukunftsperspektiven bietet sie? Mit diesen Fragen beschäftigen sich namhafte Wissenschafter und Referenten beim diesjährigen Symposion Dürnstein, wo unter dem Titel "Demokratie! Zumutung oder Zukunft?" ein internationaler Gedankenaustausch an der Schnittstelle von Philosophie, Religion und Politik stattfindet. Hochkarätige Gäste, darunter der Präsident des Forum Alpbach Franz Fischler und die Politikwissenschafterin Ulrike Guerot, treffen im Stift Dürnstein zusammen, um sich auszutauschen und neue Impulse zu setzen. In einem Science Talk Spezial berichtet Barbara Stöckl von den Highlights des Symposion Dürnstein und führt Gespräche mit Experten und Vortragenden über den Zustand unserer Demokratie.
ORF III Doku
Erbe Österreich PORTRÄT Ein Habsburger auf Mallorca - Ludwig Salvator und der Zauber des Meeres
ORF III Doku
Erbe Österreich DOKUMENTATION Die Eroberung des Südens - Mythos Südbahngesellschaft(1/2)
ORF III Doku
Erbe Österreich DOKUMENTATION Die Eroberung des Südens - Mythos Südbahngesellschaft(2/2)
ORF III Doku
Quantensprung WISSENSCHAFT
ORF III Doku
Quantensprung - Die Doku TECHNIK Die Energie der Zukunft
ORF III Show
Die Tafelrunde KABARETTSHOW
Mehr laden
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN