ORF III
ORF III Fr. 09.11.
Doku

Fokus Geschichte

Marc D'Antonio testet die LED-Lichter an der UFO-Drohne. ORF / ZDF / NGT/Zig Zag Productions/Millie Bamford
UFO-Drohne. Leicht konstruierte Modelle wie dieses können gefilmt und fotografiert werden und stoßen bei Online-Veröffentlichung auf umfangreiches Interesse. ORF / ZDF / NGT/Zig Zag Productions/Millie Bamford
Paul Moller in seinem von ihm entwickelten "fliegenden Auto" Skycar. ORF / ZDF / NGT/Zig Zag Productions/Millie Bamford
Paul Moller, kanadischer Entwickler und Erfinder, testet ein Flugzeug im Windkanal. Obwohl Mollers Flugzeuge und Designs fremdartig aussehen können, sind sie von Menschen gemacht und nicht mit Alien-Technologie entworfen. ORF / ZDF / NGT/Zig Zag Productions/Millie Bamford
Peter Merlin mit einem Flugzeugteil in der Wüste von Nevada, in der Nähe der Area 51. Er glaubt, dass sensible Militärtechnologie für die meisten unerklärten Flugobjekt-Sichtungen auf der ganzen Welt verantwortlich ist. Von diesen geheimen Technologien wird erst gesprochen, wenn sie durch neuere Tec ORF / ZDF / NGT/Zig Zag Productions/Millie Bamford
Marc D'Antonio testet die LED-Lichter an der UFO-Drohne. ORF / ZDF / NGT/Zig Zag Productions/Millie Bamford

Mysterien der Menschheit: UFO-Sichtungen

Geschichte 53′

Inhalt

Seit der amerikanische Pilot Kenneth Arnold auf einem Routineflug im Jahr 1947 neun scheibenförmige Objekte erspähte, die sich offenbar mit einem Vielfachen der Schallgeschwindigkeit fortbewegten, gehören die "fliegenden Untertassen" zu den bekanntesten Mythen der Neuzeit. Tausende UFOs in allen erdenklichen Formen und Farben wurden seitdem rund um den Globus gesichtet - doch handfeste Beweise für ihre Existenz fehlen. "Mysterien der Menschheit" untersucht die bekanntesten UFO-Fälle, untersucht Gerüchte und Verschwörungstheorien und begibt sich an einer angeblichen UFO-Absturzstelle in Neva …

Sendungsinfos

VPS: 09.11.2018 18:25, Stereo
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN